Adi Hütter wird wohl neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach Foto: picture alliance / SvenSimon | Jan Kuppert/SVEN SIMON

13.04.2021 - FRANKFURT AM MAIN

Ausstiegsklausel machts möglich

Eintracht verliert Erfolgstrainer: Hütter-Wechsel nach Gladbach fix

Eintracht Frankfurt verliert nach Fredi Bobic einen weiteren Erfolgsgaranten. Eintracht-Trainer Adi Hütter wechselt in der kommenden Saison zu Borussia Mönchengladbach. Die Fohlen zahlen dafür rund 7,5 Millionen Euro an die Eintracht.
 
Hütter ist damit der teuerste Bundesliga-Trainer aller Zeiten. Möglich macht dies eine Ausstiegsklausel im Kontrakt des Österreichers. In Gladbach erhält der 51-Jährige einen Dreijahresvertrag und wird aller Voraussicht nach auch seine Co-Trainer Christian Peintinger und Armin Reutershahn mit an den Niederrhein nehmen.

Hütter hat seine Entscheidung bereits den Verantwortlichen der Eintracht mitgeteilt und sich am Dienstag von seiner Mannschaft verabschiedet. Kurze Zeit später bestätigten auch die beiden Vereine den Trainerwechsel. 
 
Überraschend kommt dieser Transfer nicht mehr. Bereits in den letzten Tagen hatten sich die Anzeichen eines Abgangs in Richtung Gladbach verdichtet. So vermied der Österreicher zuletzt ein klares Bekenntnis zur Eintracht, während Gladbachs Sportvorstand Max Eberl erklärte: "Wir haben sehr klar im Kopf, wer unser neuer Trainer sein soll."
 

Bricht die Eintracht jetzt auseinander?


Damit verliert die Eintracht neben Bobic einen weiteren Archtitekten des sportlichen Erfolgs. Bei der SGE muss man sich nun auf die Suche nach neuem sportlichen Führungs-Personal machen. (fh) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön