Sportanlage gesperrt! So werden die meisten Sportplätze in der Region aussehen Archivbild: O|N

24.04.2021 - REGION

"Das schmerzt"

HFV bedauert Einschränkungen durch Infektionsschutzgesetz

Bundestag und Bundesrat haben sich auf Änderungen des Infektionsschutzgesetzes geeinigt. Die landesweiten Regelungen für Hessen wurden am Freitagnachmittag verkündet.

"Dadurch werden die Möglichkeiten zur Ausübung des Fußballsports wieder eingeschränkt", bedauert HFV-Präsident Stefan Reuß die neuen Regelungen. "Besonders die zwischenzeitliche Lockerung für das Training von Kindern und Jugendlichen hat uns sehr gefreut. Diese Art des Fußballtrainings ist in dieser Form nun aktuell nicht mehr möglich. Das schmerzt besonders vor dem Hintergrund der Wichtigkeit von Bewegung und sozialen Kontakten in dieser Altersgruppe. Nichtsdestotrotz steht für uns die Eindämmung der Pandemie und die gemeinsame Ausführung von beschlossenen Maßnahmen an oberster Stelle. Danach werden wir auch weiterhin handeln", so Reuß weiter. 

Nach Veröffentlichung der Auslegungshinweise setzt sich der Hessische Fußball-Verband mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport in Verbindung, um aktuelle Tipps und Hinweise für seine Mitglieder zu erarbeiten und diese auch zeitnah zu veröffentlichen. (pm) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön