Sara Gambetta pulverisierte ihre persönliche Bestleistung. Foto: Theo Kiefner

10.05.2021 - SPLIT (KROATIEN)

Bei Werfer-Europacup

Mit persönlicher Bestleistung: Sara Gambetta knackt Olympia-Norm deutlich

Jetzt ist Tokio ganz nah. Sara Gambetta kann ihr Olympia-Ticket wohl buchen. Die Kugelstoßerin aus Schlitz-Rimbach hat beim Werfer-Europacup in Split (Kroatien) mit einer persönlichen Bestleistung von 18,86 Metern die Olympia-Norm geknackt. Die 28-Jährige zeigte sich im Anschluss erleichtert.
 
"Ich bin einfach glücklich, dass ich die Norm erreicht habe. Vor allem weil wir in den letzten Wochen viel an meiner Technik gearbeitet haben", sagte Gambetta. Dabei war der Druck im Vorfeld riesig. Denn Gambetta musste ihre eigene Bestleistung übertreffen, um die Norm von 18,50 Meter zu erfüllen.
 
Das gelang jedoch mit Bravour. Denn schon der erste Versuch hätte dafür gereicht. Mit 18,51 Metern setzte sich Gambetta gleich an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Die Führung sollte sie den ganzen Wettkampf über nicht mehr abgeben. In der Folge steigerte sie sich sogar zunächst auf 18,74 Meter und schließlich im dritten Versuch auf 18,86 Meter. Zwei Fehlversuche und ein schwächerer Wurf auf 18,39 Meter fielen nicht mehr ins Gewicht, da ihre ärgste Verfolgerin, die Weißrussin Aliona Dubitskaya, lediglich 18,79 Meter warf.

Gambetta sicherte sich damit nicht nur den Sieg und die Olympia-Norm, sondern verbesserte auch ihre persönliche Bestleistung um mehr als 40 Zentimeter. (fh)+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön