Sergej Braun (r.) ließ gegen den Franzosen nichts anbrennen Fotos: Privat

14.07.2021 - FULDA/KAMCHIA

Erfolg nach Punkten

Bei Senshi-Gala: Sergej Braun siegt in Bulgarien

Sergej Braun hat eine erfolgreiche Rückkehr in den Ring gefeiert. Der Fuldaer Profikampfsportler siegte am Wochenende bei der Senshi-Gala in Bulgarien gegen den Franzosen Samuel Dbili. 

"Meine Technik konnte ich leider nicht so gut umsetzen, wie erhofft, da mein Gegner um einiges größer war als ich", so der Profisportler im Interview mit OSTHESSEN|NEWS. Es sei generell schwer für ihn gewesen, an seinen Gegner heranzukommen. "Aber was gut funktioniert hat, waren die Körpertreffer, die ich durch das Boxen erzielen konnte, die Kicks auf die Oberschenkel und die Low Kicks", so Braun weiter.

Braun erhöht Runde für Runde den Druck

Dbili kam von Anfang an gut mit dem von Braun entwickelten Druck zurecht. Somit musste der mehrmalige Weltmeister aus Fulda in der nächsten Runde noch aktiver und energischer boxen, um Treffer zu erzielen. Durch diesen von Braun ausgeübten Druck hatte Dbili keine Möglichkeit seine Reichweite auszunutzen. Der Profikampfsportler erschwerte dem Franzosen somit das Boxen und das Ausführen von Kicks. Die einzige Waffe, die Samuel Dbili noch blieb, waren seine Knie, aber auch auf die war Braun sehr gut vorbereitet. 

Die Folge: In Runde zwei wurde Dbili nach einem Drehkick an den Kopf angezählt, am Ende siegte Braun einstimmig nach Punkten und zog ein rundum positives Fazit über die Zeit in Bulgarien. "Das Trainingslager in Bulgarien, bei dem ich mittrainieren konnte, war wirklich cool und sehr abwechslungsreich. Wir hatten im Training die Auswahl zwischen Kickboxen, Kyoshin Karate, Schwimmen, Laufen, Ausdauer- und Krafttraining", so der 31-Jährige. (Lea Burkhardt)+++

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön