Sedat Gören will seine Mannschaft in Leipzig fit für die Saison machen. Mit dabei ist auch Physiotherapeut Michael Franz von Zentrum Mensch. Archivfotos: ON

15.07.2021 - FULDA/LEIPZIG

Testspiel gegen Chemie Leipzig

Super Bedingungen, starker Gegner: SGB reist ins Trainingslager nach Leipzig

Nach einem Jahr corona-bedingter Abstinenz reist die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz wieder für ein Kurztrainingslager nach Leipzig. Bereits 2018 und 2019 war der Hessenligist im Ferienresort LAGOVIDA am Störmthaler See in Sachsen zu Gast, um dort den Grundstein für die Saison zu legen. Bei der Barockstadt schwärmen sie von den Begebenheiten vor Ort.
 
Das Trainingslager in Leipzig ist in Reihen der SG Barockstadt fast schon zu einer Art Tradition geworden, ebenso wie das auf dem Programm stehende Testspiel gegen Traditionsclub Chemie Leipzig. "Die Verbindungen nach Leipzig sind einfach sehr gut. Wir finden dort perfekte Bedingungen vor und mit Chemie wartet auf uns ein starker Gegner in einem tollen Stadion", sagt Barockstadts Sport-Chef Volker Bagus.

Neuzugänge sollen weiter integriert werden

Das Ferienresort LAGOVIDA am Störmthaler See in Sachsen. ...

Vor dem Spiel am Samstag wartet auf die Mannschaft aber noch die ein oder andere schweißtreibende Trainingseinheit. "Mein Fokus wird auf dem Zusammenspiel und natürlich der körperlichen Fitness liegen", sagt SGB-Trainer Sedat Gören. Dabei helfen die Athletik-Profis Michael Franz und Christopher Bunk von Zentrum Mensch.
 
Personell kann der 50-Jährige fast aus den Vollen schöpfen. Lediglich Marcel Trägler wird nicht an Bord sein, er laboriert noch an einer Verletzung, die er sich im Pokalspiel gegen den TSV Künzell zugezogen hatte. Dabei sind dagegen alle Neuzugänge, auch die bis vergangene Woche noch im Urlaub weilenden Johannes Hofmann und Moritz Reinhard, die ihr Debüt erst im Test gegen den Bayernligisten TSV Großbardorf gaben. "Das Trainingslager ist natürlich eine gute Gelegenheit, sie noch besser ins Team zu integrieren", so Gören.

Gören erhofft sich wichtige Erkenntnisse 

Schon 2018 und 2019 bereitete sich die SGB in Leipzig auf die ...

Der Höhepunkt des Trainingslagers folgt dann am Samstag, dann steht der Test gegen den ambitionierten Regionalligisten Chemie Leipzig auf dem Programm. Anders als geplant nicht um 14 Uhr, sondern bereits um 11 Uhr. "Da haben wir bereits einige Trainingseinheiten auf dem Buckel und die Beine werden sicherlich noch etwas schwer sein. Chemie ist ein sehr guter Gegner, aus dem Spiel kann ich sicherlich wichtige Erkenntnisse ziehen", so der SGB-Trainer. Sonntag geht es dann wieder zurück nach Osthessen, wo die heiße Phase der Vorbereitung beginnen kann. (fh)+++

Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. 1. FC 1906 Erlensee 1. FC 1906 Erlensee 0 0 0
1. 1. Hanauer FC 1. Hanauer FC 0 0 0
1. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 0 0 0
1. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 0 0 0
1. FSV Fernwald FSV Fernwald 0 0 0
1. Hünfelder SV Hünfelder SV 0 0 0
1. KSV Baunatal KSV Baunatal 0 0 0
1. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 0 0 0
1. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 0 0 0
1. SV Neuhof SV Neuhof 0 0 0
1. SV Steinbach SV Steinbach 0 0 0

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön