Borussia Fulda steht in der zweiten Pokalrunde Symbolbild: ON

21.07.2021 - FULDA

Germania verzichtet auf Wiederholung

Borussia Fulda eine Runde weiter

A-Ligist Borussia Fulda hat die nächste Runde im Fuldaer Kreispokal erreicht. Das am Freitag abgebrochene Erstrundenspiel gegen Germania Fulda wird nicht wiederholt, wie Pokalspielleiter Gerhard Wiegand gegenüber torgranate.de bestätigt.

"Ich habe mit beiden Vereinen Kontakt aufgenommen und Germania Fulda hat mir mitgeteilt, dass sie das Spiel nicht wiederholen möchten", sagt Wiegand. Terminlich sei es für die Mannschaft schwer, unter der Woche ein Spiel zu absolvieren. Die Partie musste am Freitag bereits in der achten Minute abgebrochen werden, da sich Germanen-Torhüter Kennedy Onyango bei einem Zusammenprall mit dem Borussen Carlos Beilstein das Schienbein brach und die Germania daraufhin nicht weiterspielen wollte. Borussia Fulda tritt am 27. Juli (18.45 Uhr) auf dem heimischen Platz gegen den Haimbacher SV an. (tg)+++

Mediennetzwerk Hessen



Dieser Artikel ist zuerst auf torgranate.de erschienen.

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön