Flieden und die Barockstadt kämpfen ums Finale Archivfoto: ON

21.07.2021 - FULDA

Wer zieht ins Pokalfinale ein?

SG Barockstadt trifft heute auf Flieden: Ein Halbfinale mit Testspielcharakter

Nach dem schweißtreibenden Trainingslager in Leipzig geht es für die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz Schlag auf Schlag weiter. Am Mittwoch (18:45 Uhr in Lehnerz) steht das Pokalhalbfinale der vergangenen Saison gegen den SV Flieden auf dem Programm, 24 Stunden später wartet dann schon das erste Pokalspiel der neuen Saison gegen den TSV Neuenberg auf das Team von Sedat Gören.
 
Der hat vor dem Halbfinale gegen Flieden aber mit Personalproblemen zu kämpfen. Patrick Schaaf und Jan Vogel fallen für die Partie aus, Marcel Trägler wird mit einem Kreuzbandriss sowieso noch mehrere Monate fehlen. Da die SGB bereits für den Hessenpokal qualifiziert ist, wäre eine Niederlage aber zumindest verschmerzbar. Auf die leichte Schulter nimmt Gören die Partie dennoch nicht. "Wir sind noch mitten in der Vorbereitung, da ist jedes Spiel wichtig. Wir wollen natürlich auch gegen Flieden gewinnen", so der SGB-Trainer.
 
Er sieht die Partie aber eher als einen zusätzlichen Test und wird dementsprechend an der ein oder anderen Stelle experimentieren. So sollen die Spieler eine Chance erhalten, die in den letzten Partien nicht so zum Zuge gekommen sind.
 
Aufgrund der dünnen Personaldecke und der hohen Belastung bekommen die Hessenliga-Spieler am Donnerstag gegen Neuenberg eine Pause. Stattdessen wird die zweite Mannschaft der SGB das erste Pokalspiel der neuen Saison bestreiten. (fh) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön