Highlight des Barockfestivals

Wie im 18. Jahrhundert: Hofball im Fürstensaal des Stadtschlosses

30.06.2019 - Es war eines der Höhepunkte des Stadtfestes im Themenbereich "Barock - Modisch. Elegant. Extra": der Hofball im Fürstensaal des Stadtschlosses Fulda. "Es gibt kein besseres Ambiente, als der farbenprächtige Fürstensaal der ehemaligen Kurprinzenresidenz zu Fulda", begrüßte Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld die Gäste.



Einzigartiges Ambiente: Hofball im Fürstensaal des ...Fotos: Martin Engel

Barocke Gewänder

Tanzmeisterin Madame Jutta Voß

Alle Tanzbegeisterten und Genießer der barocken Lebensart - ob Anfänger oder Fortgeschrittene in gewandter oder in klassischer Abendgarderobe - erwartete ein wahres tänzerisches Mitmachvergnügen mit einer verführerischen Auswahl an historischen Tänzen des 17. und 18. Jahrhunderts.

Unter der Anleitung von Madame Jutta Voß, eine der beliebtesten Tanzmeisterinnen Deutschlands und Dozentin an der Universität der Künste Berlin sowie der Musikhochschule Leipzig - erlebten die Gäste einen wahrhafte einmaligen tänzerischen Genuss voller Emotionen. "Hier zeigen die Damen Grazie und Anmut, die Herren ihren Sinn für die hochherrschaftlichen Muse."

Musikalisch untermalt wurde das Tanzvergnügen von festlicher Klang-Leidenschaft auf historischen Instrumenten vom Klassikensemble "Les Matelots" - eine der gefragtesten und vielseitigsten Kammermusikformationen unserer Zeit für barocke Musiktradition.

Sehen Sie nachfolgend eine Bilderserie von O|N-Fotograf Martin Engel. (nb) +++