OSTHESSEN | NEWS Termine
Termin liegt in der Vergangenheit.

Aktuelle Termine & Events finden Sie hier.

19Mär


Fulda
Verbraucherzentrale Hessen Gegen den Stream - Verbraucherzentrale Hessen informiert in Fulda zu unseriösen Streaming-Angeboten
Auf der Suche nach Streaming-Anbietern gelangen Verbraucher leicht an fragwürdige Angebote. Eine nur fünftägige kostenlose Testphase bieten vor allem unseriöse Seiten. Laut Impressum stecken dahinter wechselnde Firmen aus Großbritannien. Die Testphase soll sich automatisch zu einem kompletten Jahresabo verlängern. Das endet für die verwunderten Verbraucher oft mit Mahnschreiben über hunderte Euro. Die Adressen dieser Webseiten sind zahlreich und wechseln ständig, sie gleichen sich jedoch stark in der Optik.

„Die Beschwerden der Verbraucher gehen in unterschiedliche Richtungen, stimmen uns aber immer nachdenklich, sagt Monika Bracht, Leitende Beraterin der Verbraucherzentrale Hessen in Fulda. Teilweise funktioniert die Registrierung gar nicht vollständig. Teilweise können Verbraucher nach der Registrierung gar keine Videos anschauen. Manche glauben, dann, dass sie sich nicht weiter darum kümmern müssen. Trotzdem landen plötzlich Mahnschreiben im Briefkasten.

MIT DIESEN TIPPS STREAMEN SIE SICHER

Registrieren Sie sich nur bei großen und bekannten Anbietern. Auch diese Unternehmen bieten oft kostenfreie Testphasen an. Diese Phasen dauern länger als bei den unseriösen Seiten. Oft sind es 30 Tage. Außerdem sind die Abos problemlos online kündbar. Dazu reichen wenige Klicks. Und wenn Sie nicht kündigen, laufen die Dienste nicht gleich ein Jahr lang weiter, sondern können meist monatlich beendet werden. Solche Anbieter überzeugen mit Inhalten, sie müssen keine Verbraucher einschüchtern, um Einnahmen zu generieren.

Meiden Sie unseriöse Seiten unbedingt. Wenn Sie nicht sicher sind, wie seriös ein Unternehmen ist, können eine Recherche über Bewertungsplattformen wie z. B. www.trustpilot.de oder eine Google-Suche hilfreich sein. Aber auch dann sollten Sie kritisch bleiben. Bewertungen können manipuliert sein und zu ständig neu benannten Streaming-Seiten finden Sie nicht unbedingt sofort Kritik. Eine Informationsseite der Marktwächter versucht laufend, unseriöse Anbieter aufzulisten. (https://www.marktwaechter.de/pressemeldung/marktwaechterwarnung-dubioses-streaming-netzwerk-lockt-verbraucher-abofalle)

Lassen Sie sich von Mahnungen nicht einschüchtern. Die Mahnschreiben sind aggressiv und vermitteln den Eindruck, dass Gegenwehr ohnehin aussichtslos wäre. Dazu stellen die Anbieter sogar Youtube-Videos online. In denen erzählen angebliche Anwälte, dass die Geldforderung von einer bestimmten Seite auf jeden Fall rechtmäßig wäre. Wie wenig vertrauenswürdig das ist, kann man schon daran erkennen, dass der Anwalt keinerlei Infos zu seiner Kanzlei gibt. Außerdem spricht er von „Kaufverträgen“. Man kann in rechtlicher Hinsicht oft geteilter Meinung sein, aber manche Aussagen sind offensichtlich falsch. Dazu zählt es, einen Vertrag über On-Demand-Streaming als Kaufvertrag zu bezeichnen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS
Aus Anlass des Weltverbrauchertages, der in diesem Jahr unter dem Motto „Für eine verbraucherfreundliche, digitale Welt“ steht, bietet die Verbraucherzentrale Hessen in ihrer Beratungsstelle Fulda am Dienstag den 19.03.2019 von 14 bis 17 Uhr kostenlose Informationen zu unseriösen Streamingangeboten an.

Über die Verbraucherzentrale Hessen:
Die Verbraucherzentrale Hessen bietet unabhängige, werbefreie und kostengünstige Beratung für Verbraucher in allen Lebenslagen, von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zahnzusatzversicherung. Unsere Kompetenz basiert auf der Erfahrung von jährlich ca. 100.000 Kontakten mit Verbrauchern in Hessen.
Weitere Informationen
Veranstaltungsort: Verbraucherzentrale Hessen

Uhrzeit: 14:00
Preis: kostenfrei

Verbraucherzentrale Hessen, Beratungsstelle Fulda, Karlstr. 2, 36037 Fulda
14 - 17 Uhr
kostenfrei
weitere Infos unter https://www.verbraucherzentrale-hessen.de/vertraege-reklamation/weltverbrauchertag-fuer-eine-verbraucherfreundliche-digitale-welt-33975

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön