Ein(e Ver-)führung in die über 1600-jährige(n) Geschichte(n) Mittel-Gründaus, Gründau | Termine Osthessen|News
Gründau
Ein(e Ver-)führung in die über 1600-jährige(n) Geschichte(n) Mittel-Gründaus
Sonntag, 19.05.19
Start Bachgasse 1 "Bei's Tobiasse"
10:30 Uhr
3, €
Beschreibung: Die kleine HisTour zu Fuß zwischen Buchen und Ahl, Hofgut und Mühlrain.
Sie bleibt im Ortskern, führt zu den beiden Mühlbächen & -resten, zu den drei alten Schulen, zu den Feuerwehrhäusern, den Backhäusern, erklärt die Eigenbrötler & warum das Hungertuch zwei Bedeutungen hat & was der Befehl der fürstlichen Jäger: „Tuch oder Buch“ heißt. Erklärt das Lied der „Bayern-Mädels“, das Lied der freien Hessen & was die Buchstaben KP und GH auf den wenigen noch nicht geraubten Grenzsteinen zu bedeuten haben. Das Gründauer Wappen wird erklärt & was es mit der Mission im Gründautal im 3.Jahrhundert & dem Nibelungenlied zu tun hat. Von keltischen Hügelgräbern & Bandkeramikersiedlungen, Steinzeitwerkstätten am Stickelsberg & warum „Hoppe, hoppe Reiter“ gut gegen den „Krabat“ war & was Simsalabim & Hokuspokus bedeutet & was das mit Mittel-Gründau zu tun hat könnte auch noch geklärt werden…… weitere Infos hier anklicken: http://www.barth-engelbart.de/?p=214101
zusätzliche Informationen: historische Führung, Sonntag 19.05.2019, 10:30 Uhr., Dauer 2 Stunden, Teilnahmegebühr 3,-€ / Familien 5,-€


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön