Muss eine Verengung der Halsschlagader operiert werden?, Bad Hersfeld | Termine Osthessen|News
Bad Hersfeld
Muss eine Verengung der Halsschlagader operiert werden?
Kurse
Dienstag, 10.12.19
Klinikum Bad Hersfeld
18:00 Uhr
frei
Beschreibung: Bedeutet eine Verengung der Halsschlagader die Gefahr eines Schlaganfalls? Heutzutage spielt die konservative Therapie (Blutverdünner und Cholesterinsenker) bei der Halsschlaganderverengung eine größere Rölle als früher.
Erst wenn der Patient neurologische Ausfallerscheinungen verspürt wie Gefühlsstörungen bzw. Lähmung einer Körperseite oder Sprachstörungen ist eine operative Behandlung oder eine Erweiterung dieses Gefäßes mit einem Gefäßröhrchen indiziert, um einen weiteren Schlaganfall zu verhindern.
zusätzliche Informationen: Klinikum
Bad Hersfeld GmbH, Seilerweg 29

- Vortragsraum wird an der Information ausgeschildert -


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön