Kultursommer: Valerie Riedesel erinnert in Lesung an den 20. Juli 1944, Kalbach-Heubach | Termine Osthessen|News
Kalbach-Heubach
Kultursommer: Valerie Riedesel erinnert in Lesung an den 20. Juli 1944
Freitag, 14.06.19
Ehemalige Synagoge von Heubach
19:30 Uhr
frei
Beschreibung: Zu einer Lesung lädt der Förderverein Landsynagoge Heubach im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda ein. Valerie Valerie Riedesel Freifrau zu Eisenbach wird mit Texten aus ihrem Buch „Geisterkinder“ an das Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 erinnern. Denn Cäsar von Hofacker, der Anführer der Pariser Verschwörer, war ihr Großvater. Er wurde vom NS-Regime hingerichtet. Die Familie – seine Frau Lotte und ihre Kinder – wurden Opfer der NS-Sippenhaft. Die Familie wurde getrennt, die drei jüngsten Kinder werden verschleppt – „Geisterkinder“, deren Herkunft niemand kennen sollte: Ihren Nachnamen dürfen sie nicht nennen. Valerie Riedesel hat die Erlebnisse, die ihre Geschichte ihrer Mutter und Großmutter erforscht und aufgeschrieben. Es wird enien Büchertisch geben. zusätzliche Informationen: Die ehemalige Heubacher Synagoge befindet sich in 36148 Heubach in der Friedensstraße 9. Reichlich Parpkätze gibt es in der Theodor-Heuss-Straße beim Bürgerhaus.


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön