„Bach2020“: Ich habe dich ein klein Augenblick verlassen, Tann (Rhön) | Termine Osthessen|News

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, finden momentan keine Veranstaltungen statt. Bitte bleiben Sie zu Hause, um sich und andere zu schützen. #bleibzuhause

Tann (Rhön)
„Bach2020“: Ich habe dich ein klein Augenblick verlassen
Musik
Sonntag, 01.03.20
Stadtkirche Tann
17:00 Uhr
frei
Beschreibung: In der Geschichte Tanns findet sich ein Sprössling des weit verzweigten Bach-Geschlechts: Johann Michael Bach (1745-1820). In Struth bei Schmalkalden geboren, verbrachte er, nach Reisen durch Europa, zwei längere Phasen seines Lebens, nämlich von 1768 bis 1778 und dann noch einmal von 1785 bis 1796 als Kantor in der Rhönstadt und hat hier die Kirchenmusik entscheidend mitgeprägt. Am 13. Juni 1820 starb er in Elberfeld, einem Stadtteil des heutigen Wuppertal.

Anlässlich seines 200. Todestages plant die Tanner Kirchenmusik unter dem Titel „Bach 2020“ einen Kantatenzyklus, bei dem alle elf noch erhaltenen und bekannten Kantaten des Tanner Bach zu Gehör gebracht werden.



Sonntag, 1. März 2020 ⦁ 17 Uhr ⦁ Stadtkirche Tann

Kantate „Ich habe dich ein klein Augenblick verlassen“

Ausführende: Kammerchor Meiningen und Rathgebersensemble Fulda (Ltg. Sebastian Fuhrmann)

Impuls: Stud. theol. Marius Hübner, Fulda




Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat die Schirmherrschaft über alle Feierlichkeiten von „Bach 2020“ übernommen.

Weitere Infos unter www.bach2020.de
zusätzliche Informationen: Stadtkirche Tann
Kirchplatz
36142 Tann (Rhön)

www.bach2020.de

https://osthessen-news.de/n11629389/200-todestag-von-johann-michael-bach-1745-1820-dem-tanner-bach.html


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön