Informationsveranstaltung "Biber in der Fuldaaue", Bad Hersfeld | Termine Osthessen|News

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, finden momentan keine Veranstaltungen statt. Bitte bleiben Sie zu Hause, um sich und andere zu schützen. #bleibzuhause

Bad Hersfeld
Informationsveranstaltung "Biber in der Fuldaaue"
Infoveranstaltung
Dienstag, 11.02.20
Aula der Modellschule Obersberg
09:30 Uhr
frei
Beschreibung: Biber in der Fuldaaue

Gemeinsame Veranstaltung des Technischen Rathauses der Stadt Bad Hersfeld, des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), der Modellschule Obersberg (MSO), der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) und der Unteren Naturschutzbehörde (UNB) des Landkreises Hersfeld- Rotenburg

Referent: Klaus Hentschel, Experte für Bibermanagement (NABU)

Die Veranstaltung richtet sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des technischen Rathauses Bad Hersfeld, der UNB, der Wasserbehörden, der Bauhöfe der Gemeinden im Raum Hersfeld sowie an die ehrenamtlichen Biberbeobachter der „Bibergruppe“ von NABU und HGON und an die Schülerinnen und Schüler aller Biologie- Leistungskurse der MSO und deren Lehrerinnen und Lehrer.

Ablauf der Veranstaltung

09.30 – 09.40 Begrüßung Informationen zum Ablauf der Veranstaltung durch K.H. Humburg

09.40 – 10.10 Vorwort u. Einführung in die Biologie des Bibers (Power- Point- Präsentation und Erklärungen am Biberpräparat) durch K. Hentschel

10.10 – 10.30 Biber- Videos Teil 1 (Merkmale und Besonderheiten des Bibers, Verhaltensbeobachtungen) durch K. Hentschel

10.30 – 10.40 Fragen, Anmerkungen und Hinweise durch K.H. Humburg

10.40 – 11.00 Die rechtliche Situation: Wie verhält man sich korrekt bei Beobachtungen, Schäden, Verkehrsunfällen im Zusammenhang mit dem Biber (mit PPP)? durch M. Schäfer

11.00 – 11.20 Erfahrungen bei Arbeiten im Biberrevier (mit PPP) durch K. Hentschel

11.20 – 11.40 Biber- Videos Teil 2 (die besten Videos von 2017 bis 2019) durch K. Hentschel

11.40 – 12.00 Bisherige Ergebnisse und Erkenntnisse zum Umgang mit dem Biber in der Kulturlandschaft und Blick in die Zukunft durch K. Hentschel

12.00 – 12.10 Biber- Audio und Schlusswort durch K.H. Humburg

12.10 – 13.00 Zeit für weitere Fragen, Ergänzungen und Anmerkungen bzw. Diskussionen in Einzelgruppen (Die Aula steht bis 13.30 Uhr zur Verfügung)

Kontakt: Karl Heinz Humburg, Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON), [email protected]
zusätzliche Informationen: Modellschule Obersberg
Am Obersberg 25
36251 Bad Hersfeld


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön