„Corona – Nächstenliebe und Hoffnung“, Bad Hersfeld | Termine Osthessen|News
Bad Hersfeld
„Corona – Nächstenliebe und Hoffnung“
Verschiedenes
Donnerstag, 29.10.20
Matthäuskirche, Geistalweg 7, 36251 Bad Hersfeld
20:00 Uhr
frei
Beschreibung:

Im Rahmen der Literatur-Aktion „Bad Hersfeld liest ein Buch“

wird am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr in der Matthäuskirche

aus dem Roman von Albert Camus „Die Pest“ vorgelesen.

Neben Moderator Uwe Hohmann sind Martina Völker, Renate Hohmann, Rainer Bätzing und Wilfried Sandlos die weiteren Leser.

Renate Bennedik am Klavier sowie Roswitha Zimmerman mit Violine begleiten die szenischen Lesungen.

Kurzer Inhalt des Romans: Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht: Die Pest wütet. Deshalb wird die Stadt hermetisch abgeriegelt.

Ein Entkommen ist nicht möglich.

Unsere Lesung:Um Himmels willen – Nächstenliebe und Hoffnung.

…Öffentliche Meinung und kursierende Gerüchte – Abriegelung und Ausnahmezustand – Lobreden und Liebe – Weihnachten und Überwindung.


HINWEISE: Mund-Nase-Bedeckung mitbringen – Hygienevorschriften einhalten.

Kostenfreie Karten gibt es in der Kartenzentrale Hersfeld, Am Markt 1 (keine Kartenreservierung) – Corona-bedingt ist die Anzahl der Plätze auf 40 beschränkt.

zusätzliche Informationen:

Die Matthäuskirche wird ab 19.30 Uhr geöffnet.

Bad Hersfeld

06621-917475

 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön