Verbotene Klänge - Zum Holocaust-Gedenktag, Bad Hersfeld | Termine Osthessen|News
Bad Hersfeld
Verbotene Klänge - Zum Holocaust-Gedenktag
@Nicole Jukic & Frank Sommerfeld
Infoveranstaltung
Samstag, 29.01.22
buchcafe Brink 11
20:00 Uhr
15,00 €
Beschreibung:

Mit der Ausstellung "Entartete Musik" erreichte 1938 die Hetze des NS-Staates gegen jüdische Künstler, gegen neue Musik in der Klassik und gegen Jazzmusik einen markanten Punkt. Die nationalsozialistische Kulturpolitik ging gegen alle Musik vor, die nicht in ihr weltanschauliches Konzept passte. Am Pranger standen Schlager, Operette und Neue Musik jüdischer Komponisten, aber auch Musiker, die mit Juden verheiratet waren oder engen Kontakt zu diesen hatten. Ausgegrenzt wurde im Bereich der populären Musik besonders der als "Niggermusik" diffamierte Jazz.
Die Veranstaltung "Verbotene Klänge" versteht sich zuallererst als Konzert. Nicole Jukic (Gesang und Geige) und Frank Sommerfeld (Gitarre) spielen ein Programm mit Musikstücken, die als "entartete Musik" auf dem Index standen. Zu hören sind viele Songs aus dem "Great American Songbook", aber auch Titel von Kurt Weill und den Comedian Harmonists.
Begleitet wird das Konzert durch Erläuterungen zur Ausstellung von 1938 und zu den Maßnahmen der nationalsozialistischen Kulturpolitik, die zur Ausgrenzung und Verfolgung
jüdischer Künstler und zu Repressalien gegen die Swing-Jugend führte.

Tickets gibt es unter www.ticket-regional.de und im buchcafé-Büro.

zusätzliche Informationen:

 

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön