26. Burgfest und Markttage - 01. und 02. Oktober 2022, | Termine Osthessen|News

26. Burgfest und Markttage - 01. und 02. Oktober 2022
Familie
Sonntag, 02.10.22
Die Tannenburg - Nentershausen
11:00 Uhr
8,00 €
Beschreibung:

Die Tannenburg in Nentershausen öffnet wieder ihre Tore am 1. und 2. Oktober 2022 zum Burgfest und Markttagen. Nach dem Jubiläumsfest 2019 und der unwillkommenen Zwangspause folgt nun die 26. Auflage, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Programms „LandKulturPerlen“.

Pünktlich zum diesjährigen Burgfest wird auch noch das neue zweiflügelige Burgtor montiert, dessen handgehobelte Eichenbohlen die Kloben, Beschläge und Nägel nach historischen Vorlagen vom Münchener Schmied Stefan Miller in Handarbeit hergestellt, zieren werden. Stefan Miller wird auch in diesem Jahr wieder seine Schmiede aufbauen, um Besucher*Innen dieses so ursprünglich gebliebene, kreative und ehrenwerte Handwerk näher zu bringen.

Der „Freunde des Tannenberg“ e.V. lädt also am ersten Oktoberwochenende auf die Tannenburg. Den Besucher*Innen des Burgfestes gewährt der Falkner Michael Schanze spannende Einblicke in die Welt der Greifvögel. Dazu wird es von den Gruppen „Die Buchenauefr“ und „biengardsens Kriegshaufen“ eine gemeinsame Darstellung zum Themen-Spot der Jagd in historischem Kontext geben. Die „Burgunder Ritterschaft“ bietet eine Darstellung des Zeit des 15. Jahrhunderts und vollgerüstet Schaukämpfe – brav herumsitzen und zusehen ist ausdrücklich nicht garantiert, dafür stehen Spaß, Lachen und Mitfiebern auf dem Programm und mancher kleiner Ritter muss sich im Duell einem Großen stellen. In der Kernburg präsentiert „Planta Genista“ höfisches Leben im Hohen Mittelalter. Dabei wird gebacken und gekocht, genäht, gemalt und geschnitzt. Manche weben - gefeiert und getanzt wird sowieso. Aber in Nentershausen ist auch altes Handwerk zu sehen. Drei Töpfereien aus Nentershausen und Eisenach bieten Raku, Steinzeug und anderes von der Scheibe. Ebenfalls präsentieren ein Damastschmied, ein Steinmetz, ein Goldschmied und eine Glaskünstlerin ihre Werke. Musik kommt von den bezaubernden „Poeta Magica“. Dabei sind sie ihrem Publikum stets nah, um es an ihrer Musik und den Texten teilhaben zu lassen. Im höchsten Gebäude der Burganlage, dem Wohnturm, bieten am Samstagabend „Korydwenn et Talisien“ (Claire Bénard, Frank Kummer – Harfe, Lyra und Gesang) im großen Saal vor dem Kapellenerker in einer Atmosphäre voller Symbolträchtigkeit mittelalterliche und traditionelle Lieder dar. Auf dem Markt gibt es frisches Brot aus dem Burgbackhaus, Honig von den Burgbienen, Käse vom Alheimer Kirchof und auch die Witzenhäuser Naturseifen aus Schafmilch von Well Land und orientalische Spezereyen in Saladins Teezelt dürfen nicht fehlen. Überhaupt sorgen viele Stände mit Speis und Trank für die zahlreichen Besucher aus Hessen und anderswo.

Wer als Besucher mit der selbstfahrenden Blechkutsche anreist, nutzt auf Wunsch eine der ausgeschilderten Parkmöglichkeiten im Ort - Parkmöglichkeiten an der Burg selbst gibt es nicht. Die nah gelegene Tannenburg ist aber gut zu Fuß oder mit dem Pendelbus erreichbar.

Der Parkdienst wird von der Feuerwehr Nentershausen organisiert, der Pendelbus von der Gemeinde Nentershausen gestellt.

Alle Einnahmen des gemeinnützigen „Freunde des Tannenberg“ e.V. fließen in den Erhalt und weiteren Aufbau der Burg.

zusätzliche Informationen:

Die Tannenburg - 26. Burgfest und Markttage

Wann:

- Samstag, 1. Oktober, 14 bis 21 Uhr

- Sonntag, 2. Oktober, 11 bis 17 Uhr.

Wo:

- Tannenburg, 36214 Nentershausen

Eintritt:

- Tagesticket: Erwachsene 8 €, Kinder 4 €, Familien 20 €

- Wochenendticket Erwachsene 12 €, Kinder 6 €, Familien 30 € (Kinder unter Schwertmaß frei)

Die Tannenburg - das Burgfest


 

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön