Hochschule Fulda

Mehr als 60 Studien- und Weiterbildungsangebote in acht Fachbereichen stehen zur Wahl:


Darunter sind interdisziplinäre Studiengänge, die die Kompetenzen verschiedener Fachdisziplinen miteinander verschmelzen. Internationale Studiengänge – teilweise in englischer Sprache – machen zudem fit für die globalisierte Arbeitswelt.

Bei uns zählt der persönliche Kontakt

Was die Studierenden an der Hochschule Fulda besonders schätzen? Neben dem fachlichen Angebot zweifelsohne die persönliche Studienatmosphäre und die gute Betreuung. Die Hochschule Fulda ist trotz ihrer mittlerweile knapp 8500 Studierenden überschaubar geblieben, und das ist ihr großes Plus. Hier sind die Wege nicht nur zwischen Hörsaal und Bibliothek kurz, sondern auch zwischen den verschiedenen Fachrichtungen und Kulturen.

Beste Lernbedingungen bietet auch der 2013 neu angelegte Campus: Hier finden sich moderne Labor- und Unterrichtsräume und eine hervorragend ausgestattete Bibliothek mit Einzel- und Gruppenarbeitsräumen. Die Außenanlagen bieten Raum für Entspannung und sportliche Aktivitäten. Der zentrale Platz, um den sich die neuen Gebäude gruppieren, entwickelt sich zum Treffpunkt.

 

Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen

Eine exzellente Lehre – das hat sich die Hochschule Fulda auf die Fahnen geschrieben. Deshalb wollen wir die Studienanfängerinnen und -anfänger da abholen, wo sie gerade stehen. Um alle Studierende bestmöglich zu fördern, hat die Hochschule Fulda verschiedene Maßnahmen entwickelt: zum Beispiel eine Schreibwerkstatt, wo das Handwerk des wissenschaftlichen Schreibens vermittelt wird. Oder spezielle Orientierungstutorien, die das Einfinden in die Studiensituation erleichtern sollen. Brückenkurse etwa in Mathematik sollen darüber hinaus helfen, mögliche fachliche Lücken zu schließen - damit Sie Ihr Studium auf einer soliden fachlichen Basis aufbauen können.

Auch wenn Sie erst ein paar Jahre arbeiten und dann noch eine wissenschaftliche Weiterbildung absolvieren möchten, finden Sie bei uns eine breite Palette an Angeboten. Wie auch immer Sie sich entscheiden: Die Hochschule Fulda hat maßgeschneiderte Angebote für Sie.


Hier studieren Sie ganz nah an der Praxis

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften legen wir großen Wert auf ein Studium mit größtmöglichem Praxisbezug. Deshalb sind wir eng verzahnt mit den Unternehmen und Institutionen in der Region. Viele Projekt- und Abschlussarbeiten entstehen direkt in diesen Unternehmen oder Institutionen sowie bei anderen Praxispartnern. Und davon profitieren Sie: Denn auf diese Weise sammeln Sie nicht nur die erforderlichen Erfahrungen für einen erfolgreichen Einstieg in den Beruf. Sie sammeln auch Kontakte, die Ihnen beim Berufseinstieg nützlich sein können.

Frauen, die sich für ein naturwissenschaftliches oder technisches Fach entscheiden, können unser Mentorinnen-Netzwerk nutzen. Sie werden dann ein Jahr von einer erfahrenen Mentorin aus Wirtschaft oder Wissenschaft begleitet und bekommen vielfältige Einblicke in die Berufspraxis.

Wer forschen will, tut dies ebenfalls ganz nah an der Praxis. Denn die Hochschule Fulda ist eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften, das heißt: Die Forschungsprojekte greifen praxisnahe Fragestellungen auf und ihre Ergebnisse fließen direkt in die Praxis ein.

Informationen

Für weitere Informationen steht Ihnen die Studienberatung der Hochschule Fulda gerne zur Verfügung.

Kontakt: studienberatung@hs-fulda.de

Internet: www.hs-fulda.de/zsb-fulda

 

Sammeln Sie international Erfahrungen

Damit das Auslandssemester möglichst reibungslos verläuft, pflegt die Hochschule intensive Kontakte zu internationalen Hochschulen. Die University of the Sunshine Coast in Maroochidor/Australien, die Sungkyunkwan University in Seoul/Korea und die German-Jordanian University in Amman sind nur drei dieser Partnerhochschulen. Darüber hinaus verfügen die Fachbereiche über zahlreiche Kontakte zu Hochschulen im europäischen und außereuropäischen Ausland.

Internationale Erfahrungen bieten wir nicht nur während des Auslandssemesters, sondern auch auf dem Campus der Hochschule Fulda. Etwa 12 Prozent der Studierenden kommen aus dem Ausland, aus über 80 Ländern.  

Auch wer ein Praktikum im Ausland absolvieren will, kann sich auf eine bestmögliche Vorbereitung verlassen - in eigens dafür konzipierten Kursen. Übrigens: Das Netzwerk für EU-Praktika hat seine Koordinierungsstelle in Fulda (www.eu-placements.de). Damit sitzen Sie bei uns direkt an der Quelle!


Wir bieten Ihnen reichlich Gelegenheit für Eigeninitiative

Für alle, die Fremdsprachen lernen oder auffrischen wollen, hat das Sprachenzentrum das richtige Angebot. Ansonsten gibt es in den Fachbereichen viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Studierende aus dem Fachbereich Wirtschaft haben beispielsweise eine rein studentische Unternehmensberatung gegründet, die Unternehmen der Region berät und damit Theorie und Praxis aufs engste miteinander verzahnt. Mitmachen kann jeder – auch Studierende aus den anderen Fachbereichen.


Bei uns können Sie promovieren

Vielleicht möchten Sie nach dem Studium Ihr eigenes Unternehmen gründen? Oder Sie streben nach Ihrem Master eine wissenschaftliche Laufbahn an und wollen Ihren Doktor machen?

Als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften in ganz Deutschland haben wir 2016 das eigenständige Promotionsrecht bekommen. Den Anfang machen die Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Public Health und Soziale Arbeit. Weitere Bewilligungen für forschungsstarke Fachrichtungen werden folgen.

 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön