FULDA - 17.06.2017

Rund 2.000 Teilnehmer aus ganz Europa - Kundgebung mit "Grup Yorum"

Die Kundgebung des Freidenker-Verbands Landesverband Hessen, bei der auch die umstrittene türkische Band "Grup Yorum" auftrat, konnte heute ohne Zwischenfälle am Parkplatz des Fuldaer Stadions in der Johannisau abgehalten werden. Auflagen der Stadt und nur rund 2.000 statt der erwarteten 3.000 Zuschauer sorgten dafür, dass vorherige Bedenken gegenstandslos blieben. Im Rahmen der Kundgebung traten acht weitere Bands auf, ein buntes Kulturprogramm lud zum Kennenlernen ein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön