HILDERSFür kranke Kinder

Für Spende gab es einen Blick: Schulkinder malen für Känguruh

03.03.15 - Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 und 5 der Mittelpunktschule Hohe Rhön in Hilders freuen sich, dem Förderverein Känguruh der Kinderklinik in Fulda eine Spende in Höhe von 170 Euro überreichen zu können. Das Geld wurde von vielen großzügigen Besuchern am „Tag der offenen Tür“ der Schule im Rahmen einer lustigen Kunstaktion gespendet: Die Kinder hatten im Kunstunterricht von allen Lehrern der Schule ein Portrait angefertigt.

Diese –zunächst verdeckt aufgehängten Bilder – wurden gegen eine Spende umgedreht, so dass eine Galerie realistischer bis abstrakter Lehrerbilder in der Pausenhalle zu bestaunen war. Die Kinder der Mittelpunktschule wollen mit ihrer Spende dazu beitragen, Kindern im Klinikum Fulda ihren Krankenhausaufenthalt etwas erfreulicher zu gestalten.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön