Fotos: Klaus Willem Sitzmann

30.12.15 - REGION

Heimat.Stadt.Fulda (11)

Dezemberlicht unplugged - von Klaus Willem SITZMANN

Fulda, London, Hongkong, Frankfurt am Main haben was gemein? Im Licht sind sie noch schöner. Ganz gleich wie groß eine City ist: abends verwandelt sie ihr Antlitz charmant, was so manchen Betrachter verblüfft, der meinte, seine Stadt zu kennen. Tut er ja auch: tagsüber!

Aber abends im bunten Licht der Straßen und Plätze, der Hausfassaden und Laternen bekommt unsere Heimatstadt dieses zweite, strahlende Gesicht und manches Motiv wird sogar zur Denkaufgabe. Schauen Sie mal! (Klaus Willem Sitzmann)

Traditionshaus

Die Fuldaer Hauptwache

Infos zum Fotografen:

Der Eichenzeller Fotograf Klaus Willem Sitzmann führt die Bilderserie Heimat.Stadt.Fulda. fort. Heute geht es nach Fulda im besonderen Schein der Nacht. Sitzmann arbeitet seit vier Jahren an einem interaktiven Archiv mit dem Arbeitstitel "Bildraum 3000", in dem die Heimatregion Fulda die fotografische Hauptrolle spielt. Die Reihe bei OSTHESSEN|NEWS, in der er die Schönheit der Region, der Rhöner Berge und andere Besonderheiten mit der Kamera festhält, geht bald schon weiter. Wer mehr über Sitzmann und seine Arbeit erfahren möchte, dem sei die Internetseite www.sitzmann-photo.de ans Herz gelegt. +++

Dezemberlicht

Unterm heilig' Kreuz

Friedrichstraße

Palaisfarben

Rabanusstraße

Nightlife

Busbahnhof

Barock




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön