31.01.16 - KÜNZELL

"No. 1 Blues Brothers Tribute"

THE BLUE ONIONS feiern Bruderschaft des Blues in der Alten Piesel

Der Schweiß läuft die schwarz bemalten Wände hinunter. Überall Chaos. Toilettenpapier auf dem Boden, in der Luft, baumelnd von der Discokugel. Es ist heiß. Der Boden nass. Was für ein Dreck. Hallelujah! Die Frauen lassen lasziv schwingen, was sie haben, so wie die zwei Männer auf der Bühne ihre Stimmbänder. Es ist so gut, dass es verboten gehört, was hier geschieht. Gut, dass an diesem Samstagabend auch die Cops in der Alten Piesel sind. Im Takt der Musik, des Rhythm'n'Blues, schwingen seicht sogar ihre Schlagstöcke mit. Niemand kann sich den Blues Onions entziehen - der Show, die die legendären Blues Brothers in jedes, noch so entlegene Fleckchen Deutschlands holt. Dem - mit Recht - selbsterklärten "No. 1 Blues Brothers Tribute".

Fotos: Sabrina Ilona Teufel

Patricia Aretha Blues

"Kein Musical, oder irgend so ein Theaterkram" ist es, den die rund 20 Musiker als erfolgreicher Blues Brothers Tribute auf die Bühne bringen. Vielmehr eine Show, die ein Lebensgefühl vermittelt, die durch jeden Zentimeter des Körpers geht. Gleich von Beginn an gibt es für die Besucher der rappelvollen Piesel kein Halten mehr. Heute ist jeder ein Blues Brother.

Die Cops sorgten für Sicherheit

Die Geschichte des Kultfilms "Blues Brothers" um die Schauspieler Dan Akroyd und John Belushi alias Jake und Elwood Blues ist bekannt. Auch ist sie in ihren Einzelteilen kein Meisterwerk der Innovation, doch ist sie in ihrer grandiosen Kombination aus Gangsterkomödie, Musikfilm und Road Movie gepaart mit Gospelkult, Rhythm'n'Blues und schmutzigem Chic ein eigenes Lebensgefühl. Die Show, die die Blue Onions daraus entwickelt haben, ist Leidenschaft, Liebe und Inspiration.

Während der Show liefen die ...

Die Musiker auf der Bühne haben ihre Profession. Sie alle sind Meister an ihren Instrumenten. Gleichzeitig gelingt ihnen aber auch das Spiel, der Witz - Mensch und Musik verschmelzen. Das gilt sowohl für die Akteure auf der Bühne, als auch für die wilde Horde zu ihren Füßen. Der Kult um die Geschichte der Blues Brothers ist exzessiv und spirituell, laut und ergreifend, ist Blues und Provokation. Er spricht die unterschiedlichsten Menschen an. Und auch am Samstag in Künzell treffen Generationen, Lebensstile aufeinander und werden Teil der Band.

Wie ein Best Of hört sich der Soundtrack des Films und damit auch die Setlist dieses Abends. Am Ende steht jeder, der möchte, mit auf der Bühne. Am Ende sind alle Brothers des Blues. Tosender Applaus, ekstatischer Ausgang.(st)+++

Ein Meister an den Tasten: ...




Impressum