30.03.16 - KREIS FD

POLIZEIREPORT

Audi A5 gestohlen im Wert von 23.000 Euro gestohlen- Kleinlaster verschwunden

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich von Stadt und Kreis Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

Versicherungskennzeichen gestohlen

TANN. Im Ortsteil Habel-Esbachsgraben stahlen Diebe in der Zeit vom 25.-29.3 (Freitag-Dienstag) das Versicherungskennzeichen 946 HNU von einem abgestellten Motorroller.


Mitsubishi Kleinlaster verschwunden

PETERSBERG. In der Billerer Straße verschwand über die Ostertage ein auf einem Gelände einer Autofirma abgestellter Mitsubishi L 200. Dabei handelt es sich um einen weißen Kleinlaster bis 3,5 Tonnen. Die Fahrzeugpapiere und Schlüssel befinden sich noch im Besitz der geschädigten Firma. Wie sich die mutmaßlichen Diebe in den Besitz des Fahrzeugs setzen konntn, ist noch nicht bekannt. Der Schaden beträgt 9.300 Euro.


Audi A5 gestohlen

HOSENFELD. In der Hauptstraße in Schletzenhausen wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (29./30.3), zwischen 23.15 Uhr und 05.15 Uhr, ein dunkelgrauer Audi A5 Coupe, mit den Kennzeichen FD-BB 232, gestohlen. Das Fahrzeug war von seinem Besitzer ordnungsgemäß verschlossen in der Einfahrt des Wohnhauses abgestellt worden. Der Schaden beträgt etwa 23.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++





© Osthessen-News.de Impressum