KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund von Eisglätte - Unfallflucht

06.01.17 - Eisglätte am Donnerstagmorgen führt zu einer Reihe von Unfällen

BEBRA. Die Fahrerin eines Pkw aus Dermbach (Wartburgkreis) fuhr am Donnerstagmorgen gegen 8.41 Uhr auf der Kasseler Straße aus Richtung Lispenhausen kommend in Richtung Stadtmitte. Sie wollte nach links in die Rotenburger Straße abbiegen und musste hierzu verkehrsbedingt anhalten. Eine weitere Pkw-Fahrerin aus Rotenburg (34 Jahre), ein Pkw-Fahrer aus Bebra und eine Pkw-Fahrerin ebenfalls aus Rotenburg (56 Jahre) fuhren ebenfalls auf der Strecke in gleiche Richtung. Als die 34-jährige Fahrerin den wartenden Pkw aus Dermbach bemerkte, wich sie nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei stieß sie jedoch gegen die Bordsteinkante und beschädigte sich den vorderen rechten Reifen. Im Anschluss hielt sie einige Meter vor dem Pkw aus Dermbach am rechten Fahrbahnrand an. Ähnlich verhielt es sich auch bei dem Pkw-Fahrer aus Bebra, dieser wich ebenfalls nach rechts aus, fuhr auf den Gehweg und streifte mit dem linken Heckteil die Stoßstange des Pkw aus Dermbach. Die 56-jährige Fahrerin kam nicht rechtzeitig zum Stillstand hinter dem Pkw aus Dermbach und rutschte auf diesen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 3.600 Euro.
BEBRA. Zwei Pkw-Fahrerinnen aus Malsfeld und Nentershausen fuhren am Donnerstagmorgen auf der winterglatten und vereisten Kasseler Straße aus Richtung Lispenhausen kommend, um dann nach links in die Rotenburger Straße einzubiegen. Die Fahrerin aus Nentershausen bremste ab, konnte aber auf der vereisten Fahrbahn einen Zusammenstoß mit der vorausfahrenden Fahrerin aus Malsfeld nicht vermeiden und fuhr auf. Der Gesamtschaden beträgt rund 1.800 Euro.

BEBRA. Ebenfalls am Donnerstagmorgen fuhren zwei Pkw-Fahrerinnen (51 und 20 Jahre) aus Nentershausen auf der vereisten Fahrbahn der B 27 aus Richtung Sontra kommend in Richtung Bebra. Aufgrund eines vorangegangen Verkehrsunfalles staute sich der Verkehr, so dass die 51-jährige Fahrerin ihre Geschwindigkeit verringern musste. Die nachfolgende 20-Jährige bremste zwar noch ab, konnte aber auf der vereisten Fahrbahn einen Zusammenstoß nicht verhindern und fuhr auf. Es entstand Schaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

BEBRA. Eisglätte war auch der Grund für einen Unfall am Donnerstagmorgen in der Bebritstraße. Im Einmündungsbereich konnte eine Fahrerin ihr Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Halten bringen und stieß gegen die auf der Eisenacher Straße fahrenden Pkw-Fahrerin aus Berka/Werra. Der Gesamtschaden beträgt rund 3.000 Euro. Verletzte gab es bei den Unfällen nicht.

Verkehrsunfallflucht

HILMES. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr im Zeitraum 04. Januar, gegen 22:00 Uhr, bis 05. Januar, gegen 00:00 Uhr, in Hilmes die Werrastraße aus Richtung Fuldastraße kommend in Richtung Ortsausgang. Er kam vermutlich witterungsbedingt und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Holzzaun des dortigen Spielplatzes.Er entfernte sich anschließend unerlaubt. Sachdienliche Hinweise an die Polizei.

Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Ein unbekannter Lkw-Fahrer befuhr am 05. Januar, gegen 06:45 Uhr, in Bad Hersfeld die Straße „Kühnbachsgrund“ rückwärts von der Firma Amazon kommend in Richtung Bad Hersfeld. Er wollte in die Einfahrt des Hauses Nummer 1 einfahren, um vorwärts herauszufahren. Er übersah das dort auf einer Grünfläche aufgestellte Verkehrszeichen. Dieses wurde abgeknickt, der Lkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön