- Symbolbild O|N

KREIS MKKPOLIZEIREPORT

In Apotheke eingebrochen - Einbrecher klauten Kinderspardose

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Kreises Kinzigtal. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

07.01.17 - In Apotheke eingebrochen

Langenselbold.  Nachdem sie die Eingangstür gewaltsam geöffnet hatten, beraubten Einbrecher am frühen Samstagmorgen alle Kassen der "Ronneburg Apotheke" ihrer Barschaft. Um 2.51 Uhr war der Alarm im Steinweg ausgelöst worden. Die angerückte Polizei konnte jedoch bereits um 3.01 Uhr feststellen, dass keine Täter mehr vor Ort waren. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten ebenfalls nicht zur Ergreifung der Einbrecher. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06181/100-123 entgegen.


Einbrecher ließen Kinderspardose mitgehen

Hanau.   Am Freitag hebelten Einbrecher das Fenster einer Parterrewohnung in der Friedrich-Engels-Straße auf. Die in einem Mehrfamilienhaus gelegene Wohnung wurde von den Kriminellen zwischen 8.50 Uhr und 19.15 Uhr heimgesucht. Schubladen und Schränke wurden durchwühlt und aus dem Kinderzimmer ließ man die Spardose mit einigen hundert Euro mitgehen. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100-123.  +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön