Manfred Hofmann (links) ist 400. Mitglied der Bürgerinitiative "Pro Lebensraum am Rande des Vogelsbergs" - Lothar Lang (BI) begrüßte ihn vor einem der neuen Banner - Foto: BI

10.01.17 - VOGELSBERGKREIS

Nach nur wenigen Tagen

BI "Pro Lebensraum am Rande des Vogelsbergs" begrüßt 400. Mitglied

Die Bürgerinitiative (BI) "Pro Lebensraum am Rande des Vogelsbergs" hat zum Jahreswechsel die 400er Mitgliedermarke gebrochen. Lothar Lang von der Initiative bedankte sich bei dem 400. Mitglied Manfred Hofmann aus Ürzell/Neustall vor den in Hintersteinau und Ürzell neu aufgestellten Bannern.

Die vor einigen Tagen gegründete Bürgerinitiative wurde von der Deutschen Bahn Netz AG zur Mitarbeit in den DB Foren anerkannt und eingeladen, um dort die Begehren der Mitglieder bezüglich der Trassenplanung des Neubaus der Bahnstreckenabschnitts Gelnhausen-Fulda aktiv und konstruktiv einzubringen. Die Bürgerinitiative setze sich pro aktiv für "die Belange der durch die Trassenvariante VII in ihrer Lebensqualität deutlich eingeschränkte Bevölkerung ein".

"Wir benötigen jedes weitere interessiertes potentielles Mitglied und bitten um aktive Bewerbung der Organisation im privaten Umfeld", so André Möller. Informationen, weitere Termine und Mitgliedsanträge sind online zu finden, auch in allen Geschäften in Hintersteinau sind Mitgliedsanträge erhältlich.

Der 1. Vorsitzende Oliver Held berichtet, dass man sich in diverse Arbeitsgruppen aufgeteilt habe, um effektiv arbeiten zu können. Anfragen können direkt per Mail gesendet werden. Auch der Kontakt zu anderen Bürgerinitiativen sowie Städten und Gemeinden wird gesucht. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön