FULDA"Ich hab gar nichts gemacht!"

Berufungsverhandlung mit üblen Beleidigungen - Tankstellenüberfall mit Kette

10.01.17 - Eine Berufungsverhandlung, die immer wieder von Unschuldsbeteuerungen und schlimmen Flüchen des Angeklagten unterbrochen wurde, hatte heute ihren Auftakt vor der Jugendkammer des Fuldaer Landgerichts. Richter Joachim Becker hatte zunächst große Geduld mit den vielen verbalen Attacken des 19-Jährigen auf der Anklagebank. Nach zigfachen Ermahnungen sah sich Becker gegen halb elf Uhr schließlich gezwungen, den jungen Mann vorübergehend von der Verhandlung auszuschließen. Er musste in die Zelle im Untergeschoss des Gerichts gebracht werden.

Vor fast genau einem Jahr hatte der damals 19-Jährige am Morgen des 17. Januar 2016 in der Totaltankstelle in Bad Hersfeld die Pächterin um Herausgabe von 100 Euro angegangen und drei Packungen Zigaretten und acht Schokoriegel eingesteckt. Als die Frau den Aufforderungen nach Bargeld nicht nachkam, schlug der junge Mann eine massive metallene Fahrradkette auf den Tresen. Die Pächterin verschloss daraufhin die automatische Glaseingangstür, was den 19-Jährigen veranlasste, mit der Kette auf die Tür einzuschlagen, die jedoch standhielt. 

Die verängstigte Pächterin konnte in einen Nebenraum flüchten und die Polizei alarmieren. Währenddessen verhielt sich der Mann weiter aggressiv und riss im Verkaufsraum Ware aus den Regalen. Schließlich kamen zwei Streifen mit vier Polizisten, die den 19-Jährigen nach Einsatz von Pfefferspray in Handschellen legen und abführen konnten. Seither befindet er sich  in Haft.

Das Amtsgericht Bad Hersfeld hatte ihn am 1. August 2016 wegen schweren Raubes, versuchter gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung, Widerstands und Beleidigung gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Dagegen hatte sowohl der Verurteilte als auch die Staatsanwältin erfolgreich Berufung eingelegt - er sah sich offenbar zu hart bestraft, die Staatsanwältin wollte eine höhere Strafe erreichen. Sie zog ihren Berufungsantrag inzwischen jedoch zurück.

Aus der Tatsache, dass er mit seiner Haft überhaupt nicht einverstanden ist, machte der Angeklagte heute keinen Hehl. Mantraartig wiederholte er die Worte "Ich hab garnichts gemacht" und "Ich bin seit einem Jahr im Knast", beleidigte die Staatsanwältin, den Verteidiger, den Dolmetscher und den sachverständigen Gutachter, dem er vorwarf ihm "Pillen gegeben" zu haben. Die Staatsanwältin bezweifelte die Verhandlungsfähigkeit des Angeklagten, doch der Gutachter widersprach: "Er kann den Ausführungen durchaus folgen. Es ist eben nicht alles so, wie wir das gern hätten". Sein Pflichtverteidiger erklärte, offenbar könne er die ihm vorgeworfenen Handlungen nicht als Straftat einschätzen. "Unsere Bewertung und juristischen Verknüpfungen existieren für ihn nicht, weil er sein Vorgehen nicht als schlimm empfindet."

Mehr Klarheit über das tatsächliche Tatgeschehen brachten die Videoaufzeichnungen aus der Tankstelle, die im Gerichtssaal gezeigt wurden. Es war durchaus nachvollziehbar, dass die Pächterin sich vom aggressiven Auftreten des 19-Jährigen bedroht fühlte, tatsächlich war aber kein körperlicher Angriff auf sie oder jemand anderen auszumachen. Der heftige Schlag auf den Tresen und gegen die verschlossene Tür sind deutlich zu sehen. 

Die vier Polizeibeamten, die ihn überwältigt und vorläufig festgenommen hatten, sagten heute erneut als Zeugen aus. Es ergab sich das einheitliche Bild, dass sich der Angeklagte ihnen trotz wiederholter Aufforderung nicht ergeben wollte und die Kette weiter in der Hand behielt. Nach dem Einsatz von Pfefferspray widersetzte er sich zwar dem Anlegen der Handschellen, wohl aber eher in Form von Verweigerung als durch tätliches sich Wehren. Die Blutentnahme auf der Wache hatte ergeben, dass er weder betrunken war noch unter Drogen gestanden hatte.

Die Verhandlung wird heute Nachmittag mit der Vernehmung zweier weiterer Zeugen fortgesetzt. Carla Ihle-Becker+++



Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön