Bei Jung und Alt beliebt: der Skilift auf der Herchenhainer Höhe -

GREBENHAINPachtverträge laufen aus

Verein "Skilift Herchenhain" hat sich gegründet - Mitglieder gesucht

14.02.17 - Der bisherige Betreiber des Skiliftes auf der Herchenhainer Höhe, die Firma Wiegand in Rasdorf, will den Betrieb aufgeben. Grund dafür ist, dass die Pachtverträge auslaufen und durch das hohe Alter des Betriebsleiter Heinz Schneider fühlt sich die Firma Wiegand zur Aufgabe des Lifts gewzungen. Es wurde nun eine Arbeitsgruppe "Skilift Herchenhain" gegründet, um den Skilift zu retten.

Um als "Arbeitsgruppe Skilift" überhaupt handlungsfähig zu sein, wurde Anfang Februar der Verein "Skiclub Herchenhain“ gegründet. Gründungsmitglieder sind unter anderem Manfred Dickert, Ehrenbürgermeister von Grebenhain, Sebastian Stang, Bürgermeister von Grebenhain und der Ortsvorsteher von Herchehain, Marco Straßberger.

Am kommenden Sonntag soll nun um 17 Uhr im DGH Hartmannshainn eine Informationsveranstaltung für die Bürger stattfinden, um zu informieren, wie die nächsten Schritte nun aussehen sollen. Dabei wird gleichzeitig für Mitarbeit und Mitglieder geworben, um die Möglichkeiten zur Unterstützung des Projektes zu erhöhen. Die Bevölkerung soll so mit eingebunden werden und zur aktiven Mitgestaltung eingeladen werden. Auf Facebook wurde von den Mitwirkenden bereits ein Aufruf gestartet: "Wer hat in Herchenhain das Skifahren gelernt? Bitte meldet euch!" +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön