RHÖN/THÜRINGENPOLIZEIREPORT

Autos zusammengekracht - Alkoholfahrt - Internetbetrug

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der thüringischen Landkreise Schmalkalden-Meiningen (SM) und Wartburgkreis (WAK). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen – ergänzt.

07.03.17 - Autos zusammengekracht

BAD SALZUNGEN. Am Montag, 09.55 Uhr ereignete sich in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jährige Frau leicht verletzt wurde. Der 84-jährige Fahrer eines PKW Seat fuhr von einem Parkplatz von einem Grundstück gegenüber der Otto-Grotewohl-Straße nach links auf die Langenfelder Straße. Dabei übersah er den aus Richtung Stadtzentrum kommenden PKW Opel. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der Opel wurde durch den Zusammenstoß herumgeschleudert und fuhr gegen eine Gartenmauer. Außerdem wurde noch ein Verkehrsschild beschädigt. Die 27-jährige Opel-Fahrerin klagte nach dem Unfall über Schmerzen und wollte sich nach der Unfallaufnahme in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.200 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden.

Alkoholfahrt

BARCHFELD. Auf der Landstraße zwischen Barchfeld und Bad Liebenstein kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen einen PKW VW. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem 34-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Der Mann gab an in der Mittagspause ein Bier getrunken zu haben. Aufgrund dieser Aussage wiederholten die Beamten den Atemalkoholtest etwas später. Jetzt war aber der Wert auf 1,18 Promille angestiegen. Deshalb ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobenentnahme an, die im Klinikum Bad Salzungen durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und es wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

Internetbetrug

BAD SALZUNGEN. Am Montag wurde in der Polizeiinspektion Bad Salzungen ein Betrug angezeigt. Eine 19-jährige Frau wollte aufgrund eines Inserats am 03.03.2017 in einem Sozialen Netzwerk einen Hund kaufen. Dazu zahlte sie 80 Euro per Western Union an eine Person in Kamerun. Später meldete sich eine Agentur per EMAIL und forderte für die Abwicklung des Geschäfts weitere 185 Euro. Auch diesen Betrag bezahlte die Frau per Western Union. Als sie eine erneute Aufforderung zur Zahlung von 185 Euro erhielt, wurde sie stutzig und forderte den Geldbetrag zurück. Die Geschädigte erhielt weder den Hund noch das Geld zurück.
Hinweis der Polizei: Bei Zahlungen ins Ausland und per Western Union sollte man sehr sorgfältig prüfen, ob alles seine Richtigkeit hat.

Unfall gebaut und abgehauen

KALTENNORDHEIM. In der Altenbrunnen Straße in Kaltennordheim ereignete sich am Montag, 13.45 Uhr ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Der Fahrer eines Holztransporters befuhr die Bundesstraße 285 in Richtung Dermbach. Vor einer rechtwinkligen Kurve hielt der Fahrer des LKW verkehrsbedingt an. Beim Wiederanfahren bzw. beim Befahren der Rechtskurve streifte die Ladung einen Erker an einem Wohnhaus und beschädigte die Schindeln. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Der Fahrer des LKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Ladendiebstahl

BAD SALZUNGEN. Am Montag gegen 18.00 Uhr ereignete sich in Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen ein Ladendiebstahl. Ein 57-jähriger Mann steckte in einem Lebensmitteldiscounter zwei CD’s in die Jackentasche. An der Kasse bezahlte er nur seinen weiteren Einkauf. Dieser Diebstahl wurde durch das Personal beobachtet. Der 59-Jährige konnte sich nicht ausweisen, deshalb wurde zur Identitätsfeststellung die Polizei hinzugezogen. Gegen den Mann eine Strafanzeige wegen Diebstahl erstattet.

Unfall im Kreisverkehr

BAD SALZUNGEN. Im Kreisverkehr am Bahnhof in Bad Salzungen kam es am Mobtag, 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Der Fahrer eines weißen Kleintransporters kam aus der Rudolf-Breitscheid-Straße und befuhr den Kreisverkehr ohne die Vorfahrt, des im Kreisverkehr fahrenden PKW Seat zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Nach der Kollision setzte der Fahrer des Kleintransporters seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallaufnahme zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. Anhand von Zeugenaussagen konnte der 48-jährige Fahrzeughalter des Opel Transporters als Fahrer ermittelt werden. Bei der Befragung bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Opel-Fahrers. Ein Atemalkoholtest um 21.45 Uhr ergab einen Wert von 0,93 Promille. Durch den Bereitschaftsrichter wurden zwei Blutentnahmen angeordnet und diese wurden im Klinikum Bad Salzungen durchgeführt. Gegen den 48-Jährigen wurde eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

E-Bike geklaut

BAD SALZUNGEN. Am Montag wurde in der Polizeiinspektion Bad Salzungen der Diebstahl eines Fahrrads angezeigt, der sich bereits in der Nacht vom 26.02.2017 zum 27.02.2017 ereignet hat. Der Geschädigte stellte sein E-Bike der Marke Scott gegen 22.00 Uhr in einem Hof eines Zweifamilienhauses in der August-Bebel-Straße ab und sicherte es mit einem Spiralschloss. Am 27.02.2017 gegen 06.30 Uhr stellte er den Verlust des Fahrrads fest. Durch unbekannte Täter wurde das Spiralschloss vermutlich mit einem Bolzenschneider durchtrennt und das Fahrrad entwendet. Das E-Bike hatte einen Neuwert von 2.999 Euro.
Personen, die zu diesem Diebstahl oder zum Verbleib des Fahrrads sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön