FULDAErfolgreiche Freiherr-vom-Stein-Schüler

Hervorragende Ergebnisse in Mathematikwettbewerben erzielt

19.03.17 -

In einer kleinen Feierstunde ehrten die Mathematiklehrerinnen und –lehrer der Freiherr-vom-Stein-Schule die diesjährigen Preisträger gleich zweier Mathematikwettbewerbe: Zum einen ging es um den 49. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen für die Jahrgangs-stufe 8, zum anderen wurde der Erfolg beim internationalen „Bolyai“-Teamwettbewerb ausgewertet. Letzterer startete erstmalig 2004 in einem Budapester Gymnasium und trat von dort aus einen Siegeszug an, sodass heute mehr als 80.000 Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zum Abitur in Ungarn und Deutschland begeistert daran teilnehmen.

„Ich freue mich insbesondere darüber“, so Studiendirektor Bert Thieme bei seiner Begrüßung der Gäste, „dass wir in diesem Jahr die Teilnehmeranzahl sogar verdreifachen konnten!“ Als Fachbereichs-leiter des naturwissenschaftlichen Zweiges der Schule hoffe er zudem auf ein „kontinuierliches, weiteres Wachstum“ von begeisterten Mathematikerinnen und Mathematikern. Den anwesenden Eltern gelte insofern sein ganz besonderer Dank, als dass diese unter anderem die Motivation ihrer Kinder förderten, den Kollegen danke er für deren innovativen und begeisternden Unterricht. Gemeinsam mit Thieme führe die Schulkoordinatorin des Bolyai-Mathematikwettbewerbs, Frau Zsuzsanna Werner, die anschließende Ehrung der Preisträgerinnen und Preisträger durch. Da sie selbst aus Ungarn stamme, freue sie sich über den wachsenden Zuspruch dieses Wettbewerbs an der Steinschule, die ja als Europaschule ausdrücklich die Verbindung zu anderen europäischen Ländern fördere.

Beim 49. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen haben die zweite Runde erreicht: David Focht, Eva-Maria Ratz, Nina Henkel, Nina Pfeifroth und Emily Böhm. Beim internationaler Bolyai-Mathematikwettbewerb: Unter 149 Mannschaften haben die „Knobelhexen“ der Jahrgangsstufe 8 den 4. Platz erreicht: Nina Henkel, Clara Hirsch, Isabell Kraus, Lea Steller. Unter 120 Mannschaften hat das Team „Durchbruch“ der Jahrgangsstufe 7 den 6. Platz erreicht: Luca Beikirch, Adrian Eszes, Christian Lange, Johannes Staubach   +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön