- Symbolbild

RHÖN / BAYERNPOLIZEIREPORT

Fast hätte es gekracht - Diebstähle - Geisterfahrer - Zeugen gesucht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich Bad Kissingen. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

12.05.17 - Weiterfahrt mit Mofa unterbunden

OBERTHULBA. Am Donnerstag, gegen 14:45 Uhr, stand eine 15-jährige Mofa-Fahrerin am Straßenrand zwischen Oberthulba und Wittershausen. Die 15-Jährige wollte mit dem Zweirad nach Wittershausen fahren und war durch einen Defekt liegengeblieben. Am Mofa war ein Versicherungskennzeichen aus dem Vorjahr montiert und die Fahrerin besaß keine Mofaprüfbescheinigung. Das Versicherungskennzeichen wurde sichergestellt und eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug unterbunden.

Aufbruch einer Weinbergshütte

HAMEMELBURG. In der Zeit zwischen dem 25.04.2017 bis zum 28.04.2017 wurde eine Weinbergshütte oberhalb der Straße Am Rod aufgebrochen. Die Zufahrt ist über die Straße Zur Kanzel möglich. Ein bisher Unbekannter schlug eine Fensterscheibe ein und entwendete aus der Hütte eine rote, 5 Liter Gasflasche. Der Gesamtschaden beträgt ca. 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Hammelburg, Tel.: 09732/9060.

Verteilerkasten angefahren

EUERDORF. Am Donnerstag, gegen 9:15 Uhr, fuhr ein Fahrer eines Transporters im Wendehammer rückwärts gegen einen Verteilerkasten. Nach kurzer Prüfung des Schadens fuhr der Fahrer des Transporters weiter. Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete den Vorfall. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Drogenfahrt

ELFERSHAUSEN. Am Donnerstag, gegen 7:45 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer die B287. In Höhe der Anschlussstelle Hammelburg wurde der Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Verdacht auf vorrausgegangenen Drogenkonsum erhärtete sich im Laufe der Kontrolle. Ein Drogentest wurde vor Ort, mit anschließender Blutentnahme im Krankenhaus, durchgeführt. Die Weiterfahrt mit seinem Pkw wurde unterbunden.

Lkw-Plane aufgeschlitzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde an einem Sattelzug die Plane des Aufliegers mehrmals aufgeschlitzt. Der Sattelzug stand auf dem Lkw-Parkplatz der Rastanlage Rhön Ost. Die Verkehrspolizei Schweinfurt Werneck sucht nun nach Zeugen. Tel. 09722/9444-0.


Geisterfahrer - Zeugen gesucht

In falscher Richtung war Donnerstagnacht, gegen 03:40 Uhr, ein unbekannter Fahrer mit seinem Sattelzug auf der A 71 unterwegs. Er fuhr in Schrittgeschwindigkeit auf der Richtungsfahrbahn Erfurt auf dem Standstreifen Richtung Schweinfurt und warnte die anderen Verkehrsteilnehmer durch ständiges Aufblenden. Bei der Zugmaschine handelt es sich vermutlich um einen Volvo mit ausländischer Zulassung. Auf dem weißen Auflieger war eine Firmenaufschrift mit Blumenmuster. Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck geht davon aus, dass der Falschfahrer die Autobahn an der Anschlussstelle Poppenhausen verlassen bzw. gedreht hat. Hinweise bitte an Tel. 09722/9444-0.

Kradfahrer entgeht knapp schwerem Unfall
BAD BRÜCKENAU. Am Donnerstagnachmittag fuhr eine Gruppe von Motorradfahrern vom Staatsbad in Richtung Bad Brückenau. Im Bereich der Kurve setzte die Gruppe zum Überholen eines Lkw an. Während die ersten drei den Überholvorgang rechtzeitig beendeten, kam dem vierten Kradfahrer ein Range Rover entgegen. Zwischen Lkw und Pkw zwängte sich der 51-Jährige hindurch und kollidierte dabei glücklicherweise nur seitlich mit dem Geländewagen. So blieb es bei Sachschäden in Höhe von 6.000 Euro und einem gehörigen Schrecken.

Motorsäge und Werkzeug entwendet

OBERLEICHTERSBACH. Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendete ein Unbekannter eine Motorsäge von einem Firmengelände in Oberleichtersbach. Die Kettensäge und anderes Werkzeug waren in einer Werkzeugbox an einem Lkw angebracht. Hinweise auf den Dieb liegen nicht vor.

Buche entwendet

RIEDENBERG. Die Eigentümerin eines Waldstückes in Riedenberg, Gemarkung Neugereut, erstattete Anzeige wegen Diebstahls einer Buche. Innerhalb der letzten sechs Wochen hatte ein Unbekannter eine Buche mit einem Durchmesser von 40 Zentimetern gefällt und vollständig abtransportiert. Der Wert wurde mit 150 Euro beziffert. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön