Das offizielle Foto zum Merkel-Besuch: Bundeskanzlerin Angela Merkel inmitten der Unternehmerfamilie Strauss (v.li) Steffen und Gerlinde Strauss, Angela Merkel, Norbert und Henning Strauss. - Foto: Engelbert Strauss

BIEBERGEMÜNDCI-Factory als Sandkunstwerk

Angela Merkel zu Besuch: 100 Minuten im Zeichen des Strauss

14.06.17 - Die Bundeskanzlerin war am Dienstag zu Gast bei Engelbert Strauss in Biebergemünd (Main-Kinzig-Kreis). Angela Merkel interessierte sich bei ihrem Besuch auf dem Firmencampus besonders für die rasante Entwicklung des Familienunternehmens und informierte sich über das aktuelle Bauprojekt.

In vierter Generation hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren zum Lifestyle-Anbieter von Arbeitskleidung entwickelt. engelbert strauss möchte für Firmenkunden noch attraktiver werden und dauerhaft einzigartige Produkte entwickeln. Verdeutlicht wird diese Ausrichtung mit dem Bau der engelbert strauss CI-Factory. Das neue Gebäude dient als Produktionsstätte für gebrandete Firmenkleidung. Mit einer Investitionssumme von etwa 100 Millionen Euro ist es das bislang größte Bauprojekt in der Region. Konsequent setzt engelbert strauss bei dem zukünftigen Standort auf neueste Technologie und Digitalisierung.

Bei ihrem Besuch am Standort erhielt die Bundeskanzlerin auch umfassende Einblicke in die Unternehmensphilosophie, bei der sich alles um die Freude an der Arbeit dreht. Besonders begeistert zeigte sich die Bundeskanzlerin dabei vom durchdachten Markenauftritt des Unternehmens. „Das Image eines jeden Unternehmens ist von immer größerer Bedeutung. Nichts transportiert dies besser als gut gekleidete Mitarbeiter. Fühlen sich diese in ihrem Outfit wohl, steigert das darüber hinaus deren Motivation. Daher legen wir großen Wert auf das Design. Mit unserem umfassenden Sortiment sind wir so zu sagen der Kleiderschrank der deutschen Wirtschaft“, sagte Geschäftsführer Norbert Strauss.

Angela Merkel beim Verlassen von ...Fotos: Carina Jirsch

17:45 Uhr: Nach 1 Stunde und 45 Minuten hat die Bundeskanzlerin den Bekleidungshersteller Engelbert Strauss wieder verlassen. Ein paar Neugierige haben vor dem Unternehmen gewartet. Außer vereinzelten Missfallensäußerungen, ist Merkels Besuch ruhig verlaufen. 

16:30 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel ist da. Sie kam mit einem Hubschrauber, der nahe Biebergemünd gelandet ist. Von dort wurde sie in einer Polizei-Eskorte zum Campus von Engelbert Strauss gebracht und dort von der Unternehmerfamilie begrüßt. Ihr Besuch ist auf 60 Minuten begrenzt.

15:40 Uhr: Noch ist die Bundeskanzlerin nicht eingetroffen. Das Areal und die Zufahrtstraße sind gesperrt. Einige Polizeistreifen sind vor Ort. Auf dem Areal wurde extra für den Besuch der Kanzlerin ein Sandkunstwerk geschaffen. "Wir wollen mit dem Kunstwerk der Bundeskanzlerin zeigen, wie unsere neue CI Factory aussehen wird und ihr das Konzept vorstellen", sagte Henning Strauss aus der Unternehmensführung auf der Facebookseite des Unternehmens.  

Vor ihrer Ankunft haben sich ...

In einem Hubschrauber kam sie ...

In einer Polizei-Eskorte wurde sie ...

Merkel im Auto

Sie wird nach O|N-Informationen etwa eine Stunde verweilen und mit der Unternehmensführung sprechen. Das Familienunternehmen hat sich zum Marktführer entwickelt. Es wird in vierter Generation geführt und beschäftigt etwa 1.200 Mitarbeiter.

In der Region Osthessen erhielt das Unternehmen viel Lob für den Neubau der von Padua-Schule in Fulda ("antonius netzwerk mensch"), welche das Unternehmen mit einer Spende von mehreren Millionen Euro finanziert hat. Neben dem Standort der Firmenzentrale in Biebergemünd baut Engelbert Strauss aktuell ein neues Logistikzentrum nahe Schlüchtern und investiert dort nach eigenen Angaben im dreistelligen Millionenbereich. Wegen des Besuchs der Kanzlerin ist der Store in Biebergemünd offenbar ab 12 Uhr geschlossen. Offiziell heißt es "aus technischen Gründen." (hhb) +++

Vereinzelt gab es Missfallensäußerungen

Nach 100 Minuten....

Tschüss, Frau Bundeskanzlerin...



Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön