- Fotos. Feuerwehr Gelnhausen-West

GELNHAUSENFeuerwehr im Dauereinsatz

150 Rundballen in der Nacht zum Sonntag in Brand - zwölf Stunden Löscharbeiten

26.06.17 -

Gegen 2:10 Uhr in der Nacht zum Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen, Bereich West (Hailer/Meerholz) in einen landwirtschaftlichen Betrieb am Rande des Gelnhäuser Stadtteils Meerholz alarmiert. Diese rückte umgehend mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus. Bei Eintreffen standen bereits rund 150 Rundballen in Flammen.

Starke Winde begünstigten die Brandausbreitung und sorgten dafür, dass der Brandgeruch noch am Morgen selbst in den östlichen Stadtteilen Gelnhausens zu riechen war. Die Bevölkerung wurde über Warnmeldungen im Radio über zeitweise Sichtbehinderungen im Stadtteil Meerholz informiert. Die Feuerwehrkräfte konzentrierten sich in ihrem Einsatz auf den Schutz angrenzender Futtervorräte und eines Silos. Außerdem wurden die Rundballen mit einem Radlader auseinander gezogen und brannten dann kontrolliert ab.

Abschließend wurde die gesamte Brandstelle mit mehreren tausend Litern Wasser benetzt, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Etwa 12 Stunden nach dem Eintreffen konnte die Feuerwehr die Brandstelle an den Landwirt übergeben. Aufgrund der langen Einsatzdauer wurden die Einsatzkräfte in mehreren Schichten eingesetzt und nach Bedarf nachalarmiert.

Insgesamt waren weit über vierzig Kräfte mit sechs Einsatzfahrzeugen vor Ort. Zeitweise fuhren die wasserführenden Fahrzeuge der Feuerwehr Gelnhausen-West Pendelverkehr zwischen einem Hydrant in der Straße Am Bruchweg und der Brandstelle.  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön