- Fotos: Kevin Deiß

BEBRAGroße Feier

Dorffest und 120-jähriges Bestehen der Feuerwehr Bebra-Blankenheim

12.07.17 - Eingeleitet wurde das diesjährige Dorffest durch einen Kameradschaftsabend anlässlich dem 120 jährigen bestehen des Feuerwehrwesens in Bebra-Blankenheim am Freitag. Die Dorfbewohner und die umliegenden freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bebra wurden hierzu eingeladen. Eröffnet wurde der Abend durch den Vereinsvorsitzenden Michael Mönch, welcher das Wort an Willi Steinmetz Wehrführer a.D. übergab, zur Berichterstattung zum Feuerwehrwesen in Blankenheim.

Dabei gab es eine Überraschung für alle, denn bei den Recherchen stellte Kamerad Willi Steinmetz fest, dass in Blankenheim nicht nur 120 Jahre Feuerwehrwesen dokumentiert sind, sondern bereits 197 Jahre. Bürgermeister Uwe Hassl bedankte sich bei den Anwesenden für die Einladung und übergab Beförderungsurkunden an Steffen Becker zum Oberlöschmeister und an Rene Wagner zum Hauptlöschmeister.

Auch der Kreisfeuerwehrverband Hersfeld-Rotenburg überbrachte seine Glückwünsche vertretend durch Marco Kauffunger. Das Wort erhielt auch Ortsvorsteher Werner Benz und überbrachte seine Glückwünsche. Auch die Vereinsgemeinschaft Blankenheim überbrachte ihre Glückwünsche vertretend durch Stephan Werner. Man ließ den Abend in geselliger Runde ausklingen.

Beim Dorffest am Samstag gab es neben einer Hüpfburg, Ponyreiten und Übungen der Jugendfeuerwehr für die Kleinen auch eine Alarmübungen der FFW Bebra Kernstadt, FFW Bebra-Blankenheim, dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverband Bebra. DasEinsatzszenario lautete: Eingeklemmtes Fahrzeug unter Gülle-Faß in der Oberen Straße. Vermutlich eine eingeklemmte und eine eingeschlossene Person und eine weitere unter Schock stehende Person.

Der Beifahrer des verunfallten Fahrzeuges, konnte durch das Entnehmen der Beifahrerscheibe, durch das Beifahrerfenster befreit werden und wurde im Anschluss betreut. Die Befreiung der Fahrerin stellte sich komplizierter da, hierfür musste der Hydraulische-Rettungssatz der Kernstadt Bebra in Einsatz genommen werden, um eine schonende Rettung der Fahrerin nach Abnahme des Fahrzeugdaches vorzunehmen.

Der Samstag Abend wurde durch die mobile Discothek Degenhardt abgerundet, sowie durch eine Tombola, organisiert durch die Vereinsgemeinschaft mit vielen Sachpreisen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön