24.03.12 - KICKBOXEN

Ayik aus Lauterbach erzielt Knockout nach zehn Wochen Vorbereitung

Mit einem krachenden K.O. beendete Kasim Ayik bereits nach rund 20 Sekunden in der ersten Runde seinen Kampf in der Rough- Diamonds-League. Vor über 200 Zuschauern im Fighting Gym in Waldbröl setzte der Lauterbacher seinen Gegner John Braasch mit einem Spinning-Hook-Kick zielsicher außer Gefecht. Nach zehn Wochen intensiver Vorbereitung zeigte sich Ayik sehr zufrieden mit dem Ergebnis: "Ich habe darauf hingearbeitet, genau diesen Kick anbringen zu können", sagte der 28-jährige, der die offene Deckung von Braasch blitzschnell ausgenutzt hatte.

Ayik erreichte als Erstplatzierter in seinem Pool die zweite Runde des K1-Turniers, die am 16. Juni stattfinden wird. Außerdem wurde er für den "Knockout of the night" ausgezeichnet. Ein besonderer Dank ging an das Betreuer-Team Kai Wollkowski, Ali Öztürk und José Rosales Castillo sowie an die mitgereisten Kampfgeist-Mitglieder für die kräftige Unterstützung. Die Schule für Kampf- und Bewegungskunst in Lauterbach (www.sportschulekampfgeist. de) unter Leitung von Kasim Ayik bietet Unterricht im Kick- und Thaiboxen, sowie Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Kinder (ab drei Jahren), Jugendliche und Erwachsene an. +++

Impressum