27.06.12 - Termine FD

"Nightfever" am 30. 06. - 30 Jahre "Jailhouse Günthers" - AWO-Medienprojekt

AWO-Medienprojekt "Wer ist denn hier anders?"

FULDA. "Wer ist denn hier anders?" fragt ein integratives, soziokulturelles Medienprojekt für Kinder und Jugendliche in Fulda, das die Arbeiterwohlfahrt derzeit vorbereitet. Die Initiatoren möchten damit jungen Menschen mit und ohne Behinderung oder soziale Schwierigkeiten ermöglichen, bei der Arbeit in einer Schreibwerkstatt sowie in Workshops für Film und Video gemeinsame Erfahrungen im Lernen und Zusammenleben zu machen. Hierzu findet nun eine Informationsveranstaltung statt, zu der die AWO herzlich einlädt. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein Netzwerk zwischen Akteuren der Jugend-, Behinderten-, Kultur- und Medienarbeit sowie Institutionen aus den Bereichen Kunst, Theater, Literatur und Film aufzubauen. Hierzu möchten wir auch Interessierten die Möglichkeit der Teilnahme bieten.

Der Veranstaltungsort ist der Familientreff der AWO, Weserstraße 9/ Eingang Ronsbachstraße in 36041 Fulda und sie findet statt am Donnerstag, 28.06.12, von 16.00 bis 18.00 Uhr Als Referenten sind eingeladen: - Iris Homburger/ Christian Brandt -Eine Schule für alle e.V. Thema: Inklusion als Orientierungsrahmen für Bildung - Helmut Blum, Vorsitzender des Vereins Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen Thema: Beteiligungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung - Benjamin Kurz, Diplom-Sozialarbeiter Thema: Medienarbeit mit Menschen mit Behinderung. Im Anschluss freuen sich die Initiatoren über einen gemeinsamen Austausch mit vielen Ideen und Anregungen. Da nur begrenzte Räume zur verfügung stehen, wird um Anmeldung gebeten. Diese erfolgt telefonisch unter 0661-480045-90 bei Christian Schmitt oder per Mail bei Stefanie Ranke (stefanie.ranke@awo-fulda.de).

Nightfever am 30. Juni in Fulda

FULDA. In der Heiligt-Geist-Kirche in Fulda wird am 30. Juni bei meditativer Musik, Gebet und Kerzenschein wieder die Nacht zum Tag: Nightfever gastiert zum vierten Mal in der Löherstraße, nahe der des Abends gut besuchten fuldaer Kneipenviertel. Ziel des Abends ist es, Menschen zu einem Moment der Stille und des Gebets einzuladen. Bisher verlief das mit großem Erfolg: die Kirche war immer gut gefüllt, zahlreiche Nachtschärmer blieben bis zum späten Abend in der einladenden Atomsphäre des illuminierten und mit Musik erfüllten Gotteshauses. Dabei sind nicht nur die etablierten Kirchenbesucher eingeladen, sondern die Kirchentüren sind weit geöffnet und auf der Straße werden Passanten jeder Religion und Konfession eingeladen, im Innern eine Kerze anzuzünden und einen Moment zu verweilen. Besonders für Kirchenferne ist dieses offene Angebot eine Möglichkeit zur geistlichen Besinnung und zum „Hallo sagen“ bei Gott. Beginn ist mit einer Heiligen Messe um 18:30 Uhr, Zelebrant ist Thomas Renze, der neue Jugendpfarrer des Bistums Fulda. Er wird gegen 21 Uhr auch eine Katechese halten. Nach der Messe ist bis 23:30 Uhr Möglichkeit zu Anbetung, Musik, Gebet, Gespräch und Beichte, danach schließt sich bis 0:00 Uhr die Komplet, das Nachtgebet der Kirche, an.

30 Jahre "Jailhouse Günthers"

GÜNTHERS. Der Verein "Jailhouse Günthers 1982 e.V." feiert am 30. Juni 2012 und am 01. Juli 2012 das 30-Jährige bestehen in Tann/Günthers auf der Mühlwiese direkt am Radweg. Der Zweck des "Vereins Jailhouse Günters" ist die sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen und der Jugendpflege. Hierzu wird in eigener Leistung des "Jailhouse Günthers" eine eigene Sportanlage (Bolzplatz) zur Förderung der sportlichen Übungen und Leistungen unterhalten.

Das Festprogramm auf der Mühlwiese in Günthers direkt am Radweg:

Samstag den 30. Juni 2012

Ab 12 Uhr: Schoppenturnier mit Freizeitfußballmannschaften

Ab 20 Uhr: Jailhouse Rock Party im Festzelt

Sonntag den 01.Juli 2012

Ab 10 Uhr Frühschoppen und ab 12 Uhr frisch geräucherte Forelle mit Kartoffelsalat

Ab 13 Uhr Riesen-Menshcne-Kicker-Turnier mit Kaffee, Kuchen und Kinderschminken

Am Abend Public Viewing: Finale der Fußball Europameisterschaft

An allen Tagen gibt es natürlich auch Bratwurst, Steaks, Gyros mit Pommes und kühle Getränke. Auf ihr kommen freut sich Jailhouse Günthers 1982 e.V.+++

© Osthessen-News.de Impressum