19.03.13 - TERMINE FD

Handeln vor Burnout: Weiterbildung an HS - Großer Flohmarkt im Tümpelgarten

Großer Flohmarkt im Tümpelgarten

FULDA. Am Palmsonntag, den 24. März. von 10 – 17 Uhr findet nach längerer Pause wieder ein Flohmarkt im Tümpelgarten statt, den die Mitglieder des Aquarien- und Terrarienvereins „Scalare" im großen Vereinsgebäude an der Maberzeller Straße veranstalten. Auch die neue, große und zum Teil überdachte Außenterrasse wird mit einbezogen. Nach dem großen Erfolg in der Vergangenheit wurden wieder Wohnungen und Häuser durchforstet, um möglichst viele Gegenstände zu diesem Basar beizusteuern. Das Angebot ist sehr vielfältig und steht erstmalig zum Verkauf. Es gibt alles Mögliche, was von den bisherigen Besitzern nicht mehr gebraucht wird, aber von anderen noch sinnvoll verwendet werden kann. Hier lässt sich beim Stöbern in entspannter Atmosphäre sicherlich das eine oder andere Schnäppchen machen. Nebenbei wird gegrillt und es werden neben Kaltgetränken auch Kaffee und Kuchen serviert. Der Eintritt zum Flohmarkt ist selbstverständlich frei. Der Tümpelgarten liegt an der Maberzeller Straße. Auf dem Vereinsgelände und direkt gegenüber stehen sehr viele Parkplätze zu Verfügung.Weitere Infos unter www.scalare-fulda.de.+++

Handeln vor dem Burnout: Weiterbildung an der HS

FULDA. Die heutigen Arbeitsbedingungen sind geprägt von hohem Termindruck, ständiger Erreichbarkeit, sowie Über- aber auch Unterforderung. Belastungsbedingte Fehlzeiten der Mitarbeiter verursachen steigende Kosten und sinkende Effizienz. Immer mehr Unternehmen investieren daher in die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, denn niemand kann Stress auslösende Faktoren komplett aus seinem Leben verbannen. Die Hochschule Fulda bietet mit ihrem neuen Studienprogramm zur Fachberaterin bzw. zum Fachberater für Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe die passende Antwort auf dieses brandaktuelle Thema.

Teilnehmende werden dafür sensibilisiert, beginnende Belastungssymptome der Mitarbeiter zu erkennen und Stressfaktoren besser identifizieren zu können, um so im Vorfeld schon mit konkreten Maßnahmen vorbeugend gegen zu steuern. Sie werden in die Lage versetzt, ein effizientes Belastungsmanagement im Unternehmen zu etablieren, um sowohl das Unternehmen als auch die Mitarbeiter dabei zu unterstützen, stressbedingte Krankheiten und Burnout zu vermeiden.   Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte, Betriebsräte sowie interessierte Mitarbeiter aber auch an Coaches und Trainer, die in diesem Bereich ihr Wissen vertiefen möchten. Die Weiterbildung beginnt am 25. April. Weitere Informationen unter: www.hs-fulda.de/burnout.+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön