26.04.13 - TENNIS

HEURICH CUP: Traditionsturnier wird abermals als DTB-Turnier durchgeführt

Mit hohen Erwartungen darf dem am kommenden Wochenende 27./28. April anstehenden HEURICH CUP auf der Anlage des Tennis-Club Grün-Weiß e. V. Fulda ( www.heurichcup.de ) entgegengeblickt werden. Das hochkarätig besetzte DTB-Turnier ist Bestandteil der Tretorn Tour und wird als HEURICH Jugend CUP in den Altersklassen U10, U12, U14, U16 und U18 (jeweils m/w) sowie als HEURICH Nachwuchs CUP in der Altersklasse U21 (m/w) angeboten. Ermöglicht wird die Turnierdurchführung durch GW-Vereinsmitglied Matthias Heurich, welcher den Wettbewerb sowohl finanziell als auch mit großem Eigenengagement großzügig unterstützt.

GW-Vorsitzender Karsten Aßmann blickt dem Turnier hoffnungsvoll entgegen: „Wir freuen uns, daß GW Fulda nach dem phantastischen Turnier im vergangenen Jahr abermals Gastgeber für ein derart hochklassiges Teilnehmerfeld sein darf." Auch GW-Clubtrainer Steve Guy freut sich: "Für die osthessischen Turnierteilnehmer ist es eine Seltenheit, ein so hochkarätig besetztes Turnier direkt vor der Haustür zu haben. Die Einheimischen werden außerdem auf viele neue Gesichter treffen, die sie nicht ständig bei Kreis- oder Bezirksmeisterschaften sehen. Diese Abwechslung ist sehr gut für unseren Nachwuchs."Der HEURICH CUP zählt zu der von den überregional bekannten, in Wetzlar ansässigen Tenniscracks Radek Zahraj und Peter Mitlewski organisierten Turnierserie "Tretorn Tour". Spitzenturniere ziehen im Raum Gießen/Wetzlar/Marburg häufig bis zu 300 Kinder, Jugendliche und Nachwuchsspieler an, überwiegend aus Deutschland, teilweise auch aus dem Ausland. "Für den Fuldaer HEURICH CUP liegen nach Meldeschluß 150 Anmeldungen vor. "Mehr geht derzeit nicht", meint Turnierorganisator Mitlewski und gibt zu bedenken: "Uns liegen zwar noch wesentlich mehr Anmeldegesuche vor, jedoch reichen die läßt die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze derzeit kein noch größeres Teilnehmerfeld zu.

"Für einen kleinen Teil des Turniers, nämlich einige U10-Matches, konnten noch zwei Plätze auf der Anlage des TC Eichenzell gebucht werden. Turnierorganisator Radek Zahraj hierzu: "Wir freuen uns über diese Kooperation, durch die es noch mehr jungen Spielern ermöglicht wird, an dem Turnier teilzunehmen."Auf die minderjährigen Teilnehmer warten Pokale und Sachpreise; die Gewinnerin und der Gewinner der U21-Wettbewerbe dürfen sich sogar über ein Preisgeld von jeweils € 200,00 freuen. Der HEURICH CUP startet am Samstag, dem 27. April um 8.30 Uhr. Die Halbfinal- und Finalspiele werden dann am 28. April ab 8.30 Uhr durchgeführt. Die 3. Plätze werden ausgespielt. Parallel findet am 28. April ab 11 Uhr der Tag der offenen Tür des TC Grün-Weiß Fulda incl. kostenlosem Probetraining, Kinderanimation durch das TAKKA TUKKA Land, Tombola und vielen weiteren Angeboten statt. "Besucher unserer Clubanlage werden am Wochenende sehr gut unterhalten sein", meint Hana Guy, der allerdings die Wettervorhersage noch Sorgen bereitet: "So wie es im Moment aussieht, werden wir mit dem Wetter nicht so viel Glück haben wie im letzten Jahr."

Peter Mitlewski hingegen ist zuversichtlich: „Mit ein wenig Regen am Samstag werden wir schon klarkommen, und Sonntag soll ja dann ohnehin wieder die Sonne rauskommen."

Alle Informationen über den HEURICH CUP sind unter www.heurichcup.de verfügbar. +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön