Osthessen Sport
Symbolbild: Carina Jirsch

13.03.2016 - KEGELSPORT

Krimi im ersten Play-Down-Spiel

KSG Neuhof schöpft wieder Mut für den Ligaverbleib - Bosserode letzter

Mit dem zweiten Platz im ersten Play-Down-Spiel in Kirchberg (Rheinland-Pfalz) hält sich die KSG Blau-Gelb Neuhof die Chancen auf den Klassenerhalt in der 2.Bundesliga offen. Am Ende war die Partie einer reiner Krimi, denn nur drei Holz kamen die 99er vor Köllerbach/Lebach ins Ziel. Bosserode hatte nach starkem Beginn keine Chance und findet sich jetzt auf dem letzten Platz wieder.

Dieter Möller machte im ersten Block mit 878 Holz ein starkes Spiel, die Bestzahl erzielte hier aber der Bosseroder Michael Reith mit 883 Holz. Boris Vogel hatte im zweiten Block einen rabenschwarzen Tag erwischt, nur 771 Holz ließen die Träume schon fast platzen. Danach war es Boris Henkel, der die KSG mit 826 Holz wieder ins Rennen brachte. Danach aber wieder ein Dämpfer, als David Köhler über 788 Holz nicht hinauskam und Oliver Braun mit 861 Holz die Köllerbacher nach vorne brachte. Die Heimmannschaft aus Kirchberg hatte sich bis dahin mit guten Zahlen, allen voran Falko Stockter (912), schon abgesetzt. Im vorletzten Block brachte Jens Vogel mit 840 Holz Neuhof wieder an Köllerbach/Lebach bis auf 15 Holz heran, Bosserode war nach zwei schwachen Zahlen bereits abgeschlagen.

Werner Balzer schaffte es als KSG-Libero, das Spiel noch zu drehen, aber erst auf der letzten Bahn konnte er sich die entscheidenden Hölzer sichern - mit 815 Holz machte er gegen den Köllerbacher Stefan Robert (797) den wichtigen zweiten Platz perfekt. Damit hat sich Neuhof eine gute Ausgangsposition für die restlichen drei Spiele geschaffen. Am 9. und 10. April steht der Doppelspieltag in Dorfborn und Bosserode auf dem Terminplan, zum Finale treffen die vier Teams dann in Köllerbach aufeinander.

KSG: Dieter Möller 878/22, Boris Vogel 771/3, Boris Henkel 826/14, David Köhler 788/4,
Jens Vogel 840/16, Werner Balzer 815/10
Bosserode: Michael Reith 883/23, Thilo Köhler 814/8, Tobias Brill 838/15, Sigurd Staniczek 751/2,
Roy Hartnagel 742/1, Rene Windolf 815/9.

Tabelle

1. TuS Kirchberg 2 4 6 104
2. AN Köllerbach/Lebach 4 2 6 69
3. KSG 99 Neuhof 1 3 4 69
4. AN Bosserode 3 1 4 58 +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön