Osthessen Sport
Karl-Josef "Kalle" Müller will den Klassenerhalt fest im Blick behalten Archivfoto: Bernd Vogt

20.04.2017 - FUSSBALL

Sechs-Punkte-Spiel in Darmstadt

"Nur Siege zählen" - SV Steinbach will im Abstiegskampf weiter punkten

Drei wichtige Punkte holte sich der SV Steinbach am Ostermontag gegen Viktoria Griesheim ( 3:1). Am Samstag geht es für die Mannen von Karl-Josef Müller zu Rot-Weiss Darmstadt und es ist klar: Es muss ein weiterer Sieg her, um den Weg aus dem Tabellenkeller zu finden.

Mit 31 Punkten ist der SVS gleichauf mit dem FSC Lohfelden (13. Platz) und liegt einen Punkt hinter dem FC Ederbergland (12. Platz, 32 Punkte). Ein Sieg gegen Rot-Weiss ist damit Pflicht, um die reelle Chance auf den Klassenerhalt am Leben zu halten. Denn während Steinbach am Samstag zu Gast in Darmstadt ist, spielt zeitgleich Lohfelden gegen Ederbergland. Da ist es unvermeidlich, dass man auch die anderen Spielstände schaut, oder nicht? „Das Leben ist kein Wunschkonzert. Spekulieren sollen andere“, so Müller, „wir müssen uns ganz auf das Spiel gegen Darmstadt konzentrieren, denn nur Siege zählen.“

Schon in der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Griesheim sagte Müller klar und deutlich, dass man in der Hessenliga nicht mehr allein durch das Fußballerische punkten könne. Hier zähle die perfekte Mischung aus Leidenschaft, Selbstbewusstsein und Kampfgeist.

Das Selbstvertrauen nahmen die Jungs vom Mühlengrund vor allem aus den letzten drei Spielen mit. Rot Weiss Frankfurt machte man das Leben schwer (3:4), gegen Vellmar konnte man einen Sieg erringen (4:2), und auch gegen Griesheim am Ostermontag zeigte die Elf von Karl-Josef „Kalle“ Müller, dass sie die drei anderen Komponenten besitzen, um in der Liga zu bestehen. Erst in Rückstand geraten, dann zurück gekämpft und mit Leidenschaft das Spiel für sich entschieden.

„Wir werden am Samstag wieder alles daransetzen, um zu punkten. Die Jungs sind fit und körperlich stark“, bestätigt Müller noch einmal die Form seiner Mannschaft. (fvo)

Die Hessenliga wird präsentiert von ...

Kommende Begegnungen

Keine Begegnungen in den kommenden 7 Tagen.
Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 32 55 70
2. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 32 37 69
3. SG Rotweiss Ffm SG Rotweiss Ffm 32 45 66
4. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 32 38 64
5. SC Borussia Fulda SC Borussia Fulda 32 31 58
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 32 15 54
7. TSV Lehnerz TSV Lehnerz 32 5 49
8. Spfr. Seligenstadt Spfr. Seligenstadt 32 12 44
9. KSV Baunatal KSV Baunatal 32 7 41
10. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 32 -3 41
11. OSC Vellmar OSC Vellmar 32 -21 41
12. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 32 -20 38
13. FC Ederbergland FC Ederbergland 32 -24 38
14. SV Steinbach SV Steinbach 32 -32 36
15. Rot-Weiß Darmstadt Rot-Weiß Darmstadt 32 -46 23
16. Viktoria Kelsterbach Viktoria Kelsterbach 32 -38 21
17. Vikt.Urberach Vikt.Urberach 32 -61 11

Ergebnisse

Vikt.UrberachVikt.Urberach 0:2 Eintr. StadtallendorfEintr. Stadtallendorf
OSC VellmarOSC Vellmar 1:1 SC Borussia FuldaSC Borussia Fulda
FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau 6:1 SV SteinbachSV Steinbach
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 1:6 KSV BaunatalKSV Baunatal
Viktoria KelsterbachViktoria Kelsterbach 3:6 FC EderberglandFC Ederbergland
Rot-Weiß DarmstadtRot-Weiß Darmstadt 1:3 Spfr. SeligenstadtSpfr. Seligenstadt
FSC LohfeldenFSC Lohfelden 0:0 SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
TSV LehnerzTSV Lehnerz 3:2 SG Rotweiss FfmSG Rotweiss Ffm
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön