Osthessen Sport
Zlatko Radic hofft, dass seine Mannschaft am Sonntag als Gewinner vom Platz geht Archivbild: Tobias Herrling

21.04.2017 - FUSSBALL

"Es ist zwei Minuten vor zwölf"

Abstiegskampf pur - Haimbach und Borussia Fulda II mit Rücken zur Wand

Beide Mannschaften haben noch sieben Spiele zu bewältigen. Sieben Spiele, bei denen jedes ein Endspiel ist. Es ist nicht nur ein Derby, sondern auch das Treffen von Tabellennachbarn in der Gruppenliga. Der Haimbacher SV trifft am Sonntag in der Johannisau auf den SC Borussia Fulda II (15 Uhr).

Haimbachs Trainer Zlakto Radic bringt es auf den Punkt: „Es ist ganz einfach, keiner will absteigen.“ Würde die Gruppenliga jetzt enden, wären beide Mannschaften als 14. und 15. mit dabei. „Es ist zwei Minuten vor zwölf“, so Radic, „dazu kommt, dass wir auf einen Gegner treffen, der dieselben Ambitionen hat wie wir.“

Denn die Mannschaft von Spielertrainer Christopher Krause konnte trotz eines gelungenen Restrundenauftaktes gegen Tabellenschlusslicht Schlitzerland (3:1) keinen Fuß in die Tür bekommen. Wichtig aber war wohl auch der Sieg gegen den SVA Bad Hersfeld vor zwei Wochen (5:1). Doch Borussia steckt mit 20 Punkten immer noch tief im Tabellenkeller fest und muss punkten, um noch die kleine Hoffnung am leben zu erhalten, die Klasse zu halten.

Vor der Borussia stehen nämlich drei Mannschaften mit 24 Punkten, darunter der Haimbacher SV. Die Chance für die Borussia bis auf einen Punkt heranzukommen. „Es wird auf einer Seite ein sehr spannendes Spiel und auf der anderen Seite hoffen wir, dass es uns nicht erwischt und wir als Verlierer vom Platz gehen“, so Radic, der hofft, auf seinen ganzen Kader zurückgreifen zu können. Selbst die Fußballschuhe schnüren, zieht er nicht in Erwägung: „Ich will den jungen Spielern den Vortritt lassen. Das ist wie bei Boateng und Hummels, sie sind einfach langsamer als die jungen Spieler von Real Madrid.“ (fvo) +++


Kommende Begegnungen

Keine Begegnungen in den kommenden 7 Tagen.
Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SG Johannesberg SG Johannesberg 30 55 74
2. FSV Thalau FSV Thalau 30 45 66
3. FC Eichenzell FC Eichenzell 30 35 63
4. SG Ehrenberg SG Ehrenberg 30 12 45
5. TSV Künzell TSV Künzell 30 5 43
6. SG Bronnzell SG Bronnzell 30 -5 42
7. TSV Bachrain TSV Bachrain 30 2 41
8. SV Großenlüder SV Großenlüder 30 -10 39
9. SG Schlüchtern/Elm SG Schlüchtern/Elm 30 -21 39
10. TSV Rothemann TSV Rothemann 30 -8 37
11. SG Eiterfeld/Leimbach SG Eiterfeld/Leimbach 30 -8 37
12. SG Kerzell SG Kerzell 30 -14 34
13. SVA Bad Hersfeld SVA Bad Hersfeld 30 -17 32
14. SG Schlitzerland SG Schlitzerland 30 -19 29
15. SC Borussia Fulda II SC Borussia Fulda II 30 -23 27
16. Haimbacher SV Haimbacher SV 30 -29 24

Ergebnisse

TSV BachrainTSV Bachrain 1:9 FC EichenzellFC Eichenzell
Haimbacher SVHaimbacher SV 2:4 TSV KünzellTSV Künzell
SC Borussia Fulda IISC Borussia Fulda II 0:3 SG JohannesbergSG Johannesberg
SG Eiterfeld/LeimbachSG Eiterfeld/Leimbach 6:1 TSV RothemannTSV Rothemann
SG Schlüchtern/ElmSG Schlüchtern/Elm 3:0 SG SchlitzerlandSG Schlitzerland
SG KerzellSG Kerzell 3:0 FSV ThalauFSV Thalau
SVA Bad HersfeldSVA Bad Hersfeld 4:0 SG BronnzellSG Bronnzell
SG EhrenbergSG Ehrenberg 3:3 SV GroßenlüderSV Großenlüder
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön