Osthessen Sport
Foto: privat

15.05.2017 - FUSSBALL

Große Namen in Philippsthal

Oka Nikolov & Co.: Eintrachts Traditionself kommt ins Werratal

Große Namen in Philippsthal: In Kooperation mit dem Philippsthaler Eintracht Frankfurt Fanclub „Werrataladler“, der sein 10-jähriges Jubiläum feiert, ist es den Verantwortlichen gelungen, am Samstag den 10. Juni, die Traditionsmannschaft mit den Altstars von Eintracht Frankfurt einen Hochkaräter nach Philippsthal zu holen.

Die Mannschaft ist mit ehemaligen Stars und Funktionären der Eintracht gespickt. So schnüren unter anderem Torwart-Legende Oka Nikolov, Manfred Binz, Rudi Bommer, Norbert Nachweih, Uwe Bindewald, Slobodan Komljenovic, Thomas Sobotzik und „Charly“ Körbel regelmäßig die Schuhe für die Traditionself.

Die Gäste aus der Mainmetropole treten gegen eine Ü-35-Werratalauswahl von ehemaligen Kickern aus der Region an. Unter anderen sind dabei: Michael Ruppert, Ante Markesic, Maik Hahn, Richard Berk, Andre Krämer, Carsten Ruppel, Stefan Moldenhauer, Markus Kranz, Timo Störl, Martin Jäger, Sandro Oetzel, Andre Exel, Daniel Methner, Benjamin Schröder, Sven Wiegand, Sven Bauer, Rene Reuter, Oliver Freundt, Heiko Müller, Michael Herrmann, Andreas Schönberger, Meik Thornagel, Heiko Pforr, Torben Müller, Ralf Schmitt.

Anpfiff ist um 17 Uhr. Im Anschluss an das Spiel gibt es noch Partymusik mit Horst Günther im Festzelt am Sportplatz. Die Eintrittskarten können im Vorverkauf über den Fanclub oder über die Raiffeisenbank in Philippsthal und Vacha, sowie über alle anderen Raiffeisenbank Filialen erworben werden. Weitere Vorverkaufsstellen sind die Glückauf Apotheke in Heringen und Schreibwaren Fritsch in Philippsthal. Der Preis für die Eintrittskarten liegt im Vorverkauf bei 7 Euro und an der Tageskasse bei 9 Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren zahlen keinen Eintritt. Ab acht Personen wird ein Gruppenrabatt gewährt. Die Karte kostet dann 6 Euro im Vorverkauf und an der Tageskasse 8 Euro.

Bereits im Vorfeld des Jubiläumspiels gastiert am Samstag von 9 bis 16 Uhr die Eintracht Frankfurt Fußballschule auf dem Sportgelände des VfL. In Zusammenarbeit mit qualifizierten Trainern der Fußballschule werden hier 80 Kinder mit viel Spaß beim Training neue Dinge lernen. Und am Sonntag trainieren die Kinder ebenfalls in der Zeit von 9 bis etwa 16 Uhr in mehreren Einheiten. Für das leibliche Wohl werde an beiden Tagen bestens gesorgt sein. (pm) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön