Osthessen Sport
Wie hier auf dem Frankfurter Römer kann auch am Mittwoch auf dem Uniplatz auf die Tischtennis-Torwand geschossen werden Foto: Sichtstark fotodesign/Treudis Naß

16.05.2017 - TISCHTENNIS

Aktion auf dem Fuldaer Uniplatz

Mit der Tischtennis-Torwand zum TTBL-Finale nach Frankfurt

Fulda oder Düsseldorf: Sie wollen live dabei sein, wenn am 10. Juni in der Frankfurter Fraport Arena das Liebherr TTBL-Finale 2017 steigt und der Deutsche Mannschaftsmeister gekürt wird? Mit der Tischtennis-Torwand von LOTTO Hessen und der Tischtennis Bundesliga haben Sie die Chance dazu! Am Mittwochmittag macht die Aktion Station auf dem Fuldaer Universitätsplatz.

Drei unten, drei oben – das Prinzip ist bekannt. Anlässlich des Liebherr TTBL-Finales vor drei Jahren hat die Tischtennis Bundesliga (TTBL) das Prinzip der Fußball-Torwand gemeinsam mit ihrem Partner LOTTO Hessen erfolgreich auf den Tischtennissport übertragen. Mit einem klassischen Aufschlag, bei dem der Ball beide Hälften des Tisches je einmal berührt, gilt es, die Löcher der gegenüberliegenden Torwand zu treffen. Seither tourt die Torwand jedes Jahr im Frühjahr durch das Rhein-Main-Gebiet – und beschert besonders treffsicheren
Schützen Tickets für das Endspiel um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Nächste Station: Uni-Platz Fulda

Nach dem Startschuss der diesjährigen Tour am 6. April auf dem Römerberg in Frankfurt, einem Basketball-Bundesligaspiel der Fraport Skyliners und dem Radrennen Eschborn–Frankfurt „Rund um den Finanzplatz“ macht die Aktion am morgigen Mittwoch ab 12 Uhr nun Station auf dem Universitätsplatz Fulda. Neben Give-aways des offiziellen Tisch- und Ball-Ausrüsters des Finales JOOLA winken bei fünf oder sechs Treffern zwei Tickets für das Liebherr TTBL-Finale 2017 am 10. Juni in der Fraport Arena Frankfurt.

Dort wartet für alle Besucher die ‚Champions-Shot-Qualifikation‘. Wer diese gewinnt, erhält die Möglichkeit in der Spielpause vor dem Publikum gegen Bundestrainer Jörg Roßkopf anzutreten. Erzielt der Teilnehmer mehr Treffer als der Doppel-Weltmeister von 1989, gewinnt er für sich und eine Begleitung ein VIP-Upgrade seiner Tickets sowie ein Meet & Greet mit den Stars des Finales im Anschluss an das Endspiel.

Keine Zeit, vorbeizukommen?

Tickets für das Liebherr TTBL-Finale gibt es bereits ab 9,99 € – entweder im Online-Ticketshop unter www.adticket.de/TTBL-Finale.html, telefonisch unter 0180 60 50 400 oder an bundesweit über 2.800 Vorverkaufsstellen. (pm) +++

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön