Archiv

Von links: Prof. Dr. Thomas Meuser (Hochschule Niederrhein), Jürgen Bott (Cisco), Christian Pape, Christoph Seifert (beide Hochschule Fulda, Organisatoren der Tagung), Prof. Dr. Werner Winzerling (Dekan des Fachbereichs Angewandte Informatik der Hochschule Fulda), Michael Ganser (Vice-President Cisco), Prof. Dr. Karim Khakzar (Vizepräsident Hochschule Fulda), Carsten Johnson (Cisco)

04.06.07 - Fulda

200 Teilnehmer beim FAI Kolloquium und Cisco Networking Academy Day 2007

Unter dem Motto "Unified Communications - Telekommunikation auf dem Weg zu neuen Kommunikationsformen" fand am vergangenen Wochenende an der Hochschule Fulda das diesjährige FAI-Kolloquium der Freunde des Fachbereichs Angewandte Informatik e.V. statt. Diese Tagung wurde gemeinsam mit dem Cisco Networking Academy Day, dem jährlichen Treffen der CISCO-Akademien in Deutschland durchgeführt. Die Akademien sind eine von CISCO unterstützte Initiative zur IT-Ausbildung junger Menschen. Dass die Akademien das Jahrestreffen anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums gerade in Fulda ausgetragen haben, ehrt die Hochschule Fulda und ist sicherlich auch eine Auszeichnung für das spezielle Weiterbildungsangebot der Hochschule Fulda auf dem Gebiet der IP-gestützten Telefonie.

Aus ganz Deutschland nahmen 200 Gäste von Hochschulen, Berufsschulen und Unternehmen teil.

Eröffnet wurde die Tagung vom Vizepräsident der Hochschule Prof. Dr. Karim Khakzar und dem Dekan Prof. Dr. Werner Winzerling. Für die Stadt begrüßte der Oberbürgermeister Gerhard Möller die Gäste.

Die große Bedeutung dieser Tagung wurde auch dadurch unterstrichen, dass der Vizepräsident von CISCO und Geschäftsführer der Cisco Deutschland GmbH Michael Ganser sowie der Leiter des Networking Academy Programms Europa und Emerging Markets John Edwards persönlich nach Fulda gekommen waren.

Mit Hinweis auf den weiter wachsenden Fachkräftemangel im Informatikbereich, bekräftigten Sie die Notwendigkeit der Ausbildung junger Menschen im IT-Bereich. Die Herausforderungen der Globalisierung verbunden mit dem veränderten Kommunikationsverhalten erfordern nicht nur IT-Spezialisten sondern zunehmend auch breite IT-Kompetenzen für jedermann. Um den Studierenden der Angewandten Informatik neben einer soliden und fundierten theoretischen Grundlagenausbildung auch den erforderlichen Praxisbezug anhand modernster Technik bieten zu können, hat die Hochschule Fulda Teile des Angebots der CISCO Academy in Ihr Lehrangebot integriert.

Herr Ganser bedankte sich in seinem Vortrag für die Anstrengungen der öffentlichen Bildungspartner und versprach dass CISCO auch weiterhin die Ausbildung junger Menschen auf dem IT-Gebiet unterstützen wird. Anschließend konnten sich die Teilnehmer in mehreren Parallelvorträgen und praktischen Laborübungen über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich der Computernetze informieren. Die beiden Organisatoren der Tagung, Christian Pape und Christoph Seifert vom Fachbereich Angewandte Informatik zeigten sich nach Abschluss der Veranstaltung hochzufrieden. „Der große Aufwand für die Tagung hat sich gelohnt! Von den Teilnehmern gab es viel Lob und Anerkennung. Wir sind sicher, die Veranstaltung wird zu einer weiteren Profilierung der Hochschule Fulda auf dem Weiterbildungssektor beitragen.“+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön