Archiv

Bundespräsident Horst Köhler bei seinem Besuch im Sommer 2008 in Bad Hesrfeld. - Archiv-Fotos: Hans-Hubertus Braune

Grüße an die Zuschauer in der Bad Hersfelder Fußgängerzone: in der Bildmitte Horst Köhler, Eva Köhler und rechts Roland Koch.

09.09.09 - BAD HERSFELD

Enttäuschung: Bundespräsident will nicht mehr Festspiel-Schirmherr sein

Bundespräsident Horst Köhler hat die Schirmherrschaft für die Bad Hersfelder Festspiele beendet. Dies bestätigte das Bundespräsidialamt in Berlin heute auf Nachfrage von osthessen-news. Der Bundespräsident bedauere, sich zu dieser Entscheidung gezwungen zu sehen. Er werde aber mit Hinweis auf seine Schirmherrschaft für die Hersfelder Festspiele immer häufiger von anderen regionalen Festspielstätten um ein ähnliches Engagement gebeten, was seine knappe Zeit einfach nicht zulasse. Im Sinne der Gleichbehandlung vieler anderer Festpiel- und Festivalorte in Deutschland habe Köhler Bad Hersfeld deshalb absagen müssen. Seit der Gründung der Bad Hersfelder Festspiele war immer der jeweilige Bundespräsident Schirmherr - zu Zeiten der innerdeutschen Grenze auch mit der Begründung der Förderung der strukturschwachen Zonenrandgebiete.

Bad Hersfeld Bürgermeister Hartmut H. Boehmer erklärte heute Morgen gegenüber osthessen-news, er habe diese Entscheidung des Bundespräsidenten nicht zu kommentieren. Gleichwohl habe er Verständnis für die Begründung mit den knappen Zeitressourcen von Horst Köhler. "Die Frage, ob wir mit anderen Festivals zu vergleichen sind, lasse ich bewusst offen", sagte Boehmer. Die Welt gehe davon jedenfalls nicht unter: "Wir wollen uns nicht wichtiger machen, als wir sind", sagte Boehmer. Der Hersfelder Magistrat sei der Meinung, man könne nun nicht den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch bitten, quasi den "Ausputzer" für den Bundespräsidenten zu machen. Deshalb sei momentan keine Persönlichkeit als Schirmherr in Aussicht.

Vielleicht bietet ja das Interesse und Engagement des neuen Intendanten Holk Freytag für Europa die Chance, jemanden aus diesem Umfeld für dieses Ehrenamt zu gewinnen. Diese Hoffnung hegt man in Bad Hersfeld nach der Absage des Bundespräsidenten. (hb,ci) +++


Horst Köhler während seiner Ansprache in der Stiftsruine...

...und zuvor beim Spaziergang zur Ruine.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön