Archiv

17.11.09 - Termine FD 2

Afghanistankrieg - "The Shanes" im Café Chaos - „Was ist, wenn wir sterben?“

Krieg in Afghanistan

FULDA. Seit 2001 ist die Bundeswehr in Afghanistan. Die Anzahl der Soldaten wurde vor kurzem auf 4500 erhöht. Ein junger Fuldaer Soldat zählte im Oktober 2009 als 36. Todesopfer des Einsatzes der Bundeswehr. Die Zahl der getöteten afghanischen Zivilisten ist noch viel höher.

Der Rechtsanwalt Heiner Tettenborn ist 9 Monate durch Afghanistan gereist und hat dort mit den Einheimischen gelebt und sich so nach Angaben der DGB-Region Südosthessen ein authentisches Bild über die dortigen Verhältnisse und die Probleme der Bevölkerung machen können. Peter Strutynski (AG Friedensforschung, Uni Kassel) wird mit Blick auf die Abstimmung im Bundestag zur Mandatsverlängerung und Aufstockung der Kontingente am Dienstag, 24. November 2009, um 20:00 Uhr im Café Ideal in Fulda eine politische Bewertung des Afghanistaneinsatzes liefern. Die Veranstaltung, zu der die DGB-Region Südosthessen einlädt, richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist frei.

The Shanes - Hardpolka aus Trier

FULDA. The Shanes kommen am Freitag, 20.11.09 um 20:00 Uhr im Café Chaos (Marquardstr. 35, Hochschule Fulda). Mit einer Mischung aus internationalem Folk, Country und Rock'n'Roll - und zwar auf einem Instrumentarium, welches origineller, passender und interessanter nicht sein könnte: Akkordeon, Geige, Banjo, Mandoline, E-Gitarre, Bass und Drums wird hier richtig eingeheizt. Der Eintritt kostet 4,00 Euro.

„Was ist, wenn wir sterben?“

KALBACH-HEUBACH. „Was ist, wenn wir sterben? Was wird dann wichtig sein und was wird kommen?“ Die Vorstellungen davon sind so vielfältig wie das Leben der Menschen, die sie formulieren. Dieser Thematik wird am Samstag, 21. November, Pfarrer Karl-Josef Gruber (Marburg) nachgehen. Der aus Heubach stammende evangelische Theologe will vor dem Hintergrund biblischer Aussagen Impulse zum Beschreiben der eigenen Auferstehungshoffnung geben. Der etwa 90-minütige Vortrag, zu dem der Förderverein Landsynagoge Heubach einlädt, findet im Kulturzentrum ehemalige Synagoge (Friedensstraße) statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten. www.synagoge-heubach.de+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön