Archiv


- Fotos: Martin Angelstein

26.07.10 - FULDA

Boote, Punkte und Geschicklichkeit - Regatta am Aueweiher gewann der SMC

Genau 75 Boote und 50 Teilnehmer aus acht überwiegend hessischen Vereinen - eine stolze Zahl von Modellbauern, die sich am vergangenen Wochenende am Aueweiher im Fuldaer Naherholungsgebiet "Johannisaue" zu einer Freundschaftsregatta trafen. Gleichzeitig sammelten die hessischen Clubs auch Punkte für die Hessen-Ligameisterschaft der Schilffsmodellbauer. Immerhin - um das vorweg zu nehmen - führt der Schiffsmodellsport-Club (SMC) Fulda nach diesem vierten Lauf mit einem Punkt vor Heusenstamm. Gekommen waren zu diesem sehr familiären aber harten Wettstreit um Punkte die Vereine aus Schauenburg, Büdingen, Heusenstamm, Würzburg, Twistesee und Tambach-Dietharz im Thüringer Wald.

Gefahren wurde ein Parcours mit verschiedenen "Toren" auf einer Fläche von etwa 30 mal 50 Meter - sowohl vorwärts als auch rückwärts hatten die Boote durchzufahren. Es war eben das Geschick des Bootsführers an der Funkfernbedienung gefragt - die Zeit spielte dabei keine Rolle. Und so traten in den verschiedenen Klassen Junioren und Senioren an - gefahren wurde in sechs Klassen: zwei Junioren- und vier Seniorenklassen, immer unterteilt nach der Länge der Boote. Sie boten ohnehin eine sehr breite Palette und demonstrierten einmal mehr die Geschicklichkeit ihrer Erbauer. Nicht selten stecken viele tausend Arbeitsstunden in U-Booten. Lotsenschiffen, Feuerlöschboot, Schlepper, Barkassen oder Schnellbooten der Marine.

Nach Angaben von SMC-Sprecher Thomas Witzel konnte am Ende der Gastgeber Fulda mit den punktbesten Teilnehmern glänzen. Der 4. Lauf zur Ligawertung, der hessischen Vereinmeisterschaft, gewann Fulda, während Heusenstamm, Büdingen und Kassel auf den Plätzen folgten. Nach 4 von 5 Läufen liegt nun der SMC in der Gesamtwertung einen Punkt vor Heusenstamm. Entscheident wird hier das Ergebnis des letzten Laufs in Heusenstamm in 4 Wochen sein.

HINTERGRUND: Gegründet wurde der SMC Fulda am 01.12.1960. Er ist Mitglied im Deutschen Dachverband für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport „nauticus e.V.“ und sind somit auch dem Weltverband „NAVIGA“ angeschlossen. So können die Osthessen neben den Freundschaftsregatten auch an nationalen und internationalen Meisterschaften teilnehmen Der SMC Fulda will Interessenten am Schiffsmodellbau in seinem Club zusammenführen, ihnen hierdurch die Betätigung in ihrem Sport erleichtern, in Kreisen der Jugend das Interesse am Schiffsmodellbau wecken und in der Öffentlichkeit für den maritimen Modellsport werben. Die derzeit etwa 25 Mitglieder im Alter von 8 bis über 80 Jahren treffen sich mit Freunde und Bekannten regelmäßig sonntags ab etwa 10.30 Uhr im Clubhaus am südlichen Aueweiher. (ma) +++




















Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön