Archiv

03.12.10 - Termine FD

Amnesty-Wanderausstellung "Bootsflüchtlinge" in der HLB

FULDA. Am 9. Dezember wird um 19.00 Uhr die Amnesty-Wanderausstellung ‚Bootsflüchtlinge’ mit einer Vernissage im Lesesaal der Hochschul- und Landesbibliothek (HLB) am Heinrich-von-Bibra-Platz eröffnet. Sie dokumentiert die Leiden der Flüchtlinge auf dem Weg in die EU und die auf Abschottung und Zurückweisung zielende europäische Flüchtlingspolitik.Auf 31 Tafeln zeigt die Ausstellung mit Fotos und Texten, auf welchen Wegen - und warum -Flüchtlinge aus und über Afrika der afrikanischenNordküste zustreben, um von dort aus in wenig seetauglichen undüberfüllten Booten nach Europa überzusetzen. Es werden die Gefahren und Hindernisse der Reise geschildert, die Abwehrhaltung der"Festung Europa" und deren Maßnahmen, z.B. der Einsatz der "Frontex" -Schiffe. Insbesondere werden die Menschenrechtsverletzungen angesprochen, die die derzeitige europäische Asylpolitik nach sich ziehen kann oder nicht verhindert.

Nach einem Grußwort des Fuldaer Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Karim Khakzar wird Helmut Dietrich – Lehrbeauftragter an der Hochschule – in die Problematik einführen. Er kann dabei auf viele persönliche

Erfahrungen aus seiner Zeit und Lehrtätigkeit in Nordafrika schöpfen. Die Ausstellung im Treppenaufgang und auf der Galerie in der HLB am Heinrich-von-Bibra-Platz wird dann bis zum 23.Januar 2011 zu sehen sein

und ist zu den Öffnungszeiten zugänglich.+++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön