Archiv


- Fotos: Hans-Hubertus Braune

16.06.11 - FULDA

"Ich habe die Kühe brüllen gehört, bin raus und habe Flammen aus einer Ecke der Scheune gesehen", berichtet ein Anwohner aus Rodges am Mittag gegenüber osthessen-news. Sofort alarmierte er die Feuerwehr, die mit rund 100 Einsatzkräften anrückte. Innerhalb weniger Minuten standen die beiden Scheunen in der Ortsmitte des Fuldaer Stadtteils in Vollbrand. Meterhohe Flammen schlugen aus den Scheunen. "Unter extremer Hitzeeinwirkung haben wir uns zunächst darauf konzentriert, die Tiere zu retten und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern", sagte Einsatzleiter Thomas Hinz. Mehrere hundert Rinder und Schweine waren in den Flammen eingeschlossen. Die Feuerwehrkräfte konnten zunächst nicht an sie heran und kühlten deshalb die Tiere. Laut Polizei sind 20 Bullen verendet. Die meisten Tiere wurden auf eine angrenzende Wiese gebracht. Zwei Tierärzte kümmerten sich um sie.

Die Maschinen, Traktoren und Mähdrescher wurden völlig zerstört. Viele Nachbarn kamen und halfen bei den Löscharbeiten, indem sie die Einsatzkräfte mit Getränken versorgten oder bei der Rettung der Tiere halfen. Das schwül-heiße Wetter erschwerte die Arbeit der Feuerwehr zusätzlich. Einem gehbehinderten Mann musste aus dem Wohnhaus geholfen werden. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand. Die Leitstelle löste Vollalarm für die Fuldaer Feuerwehren aus, rund 100 Mann waren in den stundenlangen Einsatz involviert. Vor Ort wurde eine mobile Leitstelle eingerichtet. Feuerwehr, Polizei, Tierärzte und vertreter des Veterinäramts trafen sich am Mittag zu einer Lagebesprechung. Die Nachlöscharbeiten werden wohl noch den gesamten Tag andauern. Die Polizei schäzt den Sachschaden auf mindestens 300.000 Euro. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang unklar. Das Landeskriminalamt Wiesbaden ist inzwischen in die Ermittlungsarbeiten eingeschaltet, die Einsatzstelle beschlagnahmt.

Sobald weitere Informationen zur Brandursache vorliegen aktualisiert osthessen-news diese Meldung. (Hans-Hubertus Braune) +++






































Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön