Archiv


23.06.11 - SIEBLOS

Blumenteppiche zu Fronleichnam - nicht leicht bei "abgeblühter Landschaft"

Angesichts der bereits deutlich "abgeblühten Landschaften" war es in diesem Jahr nicht einfach, möglichst viele Blüten für die traditionellen "Blumenteppich" für das Fronleichnamsfest zu finden. Doch rechtzeitige Vorsorge und viel Spürsinn haben trotzdem gereicht und dazu geführt, dass es auch in diesem Jahr wieder entsprechende Kunstwerke vor den Fronleichnam-Altären gab.

Das folgende Beispiel kommt aus der Rhöngemeinde Poppenhausen-Sieblos (Kreis Fulda), wo auch in diesem Jahr wieder das Team aus Birgit, Elke, Eva, Hannah und Kerstin heute Morgen um 04.30 Uhr (!) mit der Arbeit begann - und um 08.00 Uhr fertig war.

Und das dreistündige Knien und Legen hat sich gelohnt - wie man den folgenden Bildern entnehmen kann. "Wir sind auch ein klein wenig stolz sind, trotz recht abgeblühter Landschaft, einen farbenfrohen Teppich legen zu können" heißt es in der Mail an die Redaktion von "Osthessen-news".

Sollten auch andere Gruppen solche Kunstwerke angefertigt haben, dann senden Sie uns einen kleinen Text und die Bilder per eMail anmailto:[email protected] - und schon klappts es mit der Veröffentlichung. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön